Starregisseur Spike Jonze dreht Cannabis-Werbespot

    Video26. Februar 2019, 17:30
    5 Postings

    Der Werbefilm "The New Normal" für den US-amerikanischen Cannabishändler Med Men führt durch die Hanfgeschichte

    Von der Normalität über die Kriminalisierung zur erneuten Normalität: Starregisseur Spike Jonze ("Being John Malkovich") führt in einem neuen Werbespot durch die Geschichte des Cannabis in den USA. "The New Normal" heißt der Spot, den der Oscar-prämierte Filmemacher unter Mitwirkung von Jesse Williams ("Grey's Anatomy") für den US-amerikanischen Cannabishändler Med Men gedreht hat.

    medmen
    Der Werbespot "The New Normal" von Spike Jonze.

    Ausgangspunkt der Zeitreise ist die Hanffarm von US-Gründervater George Washington, bevor es wie in einem Museum vorbei an weiteren, wie eingefroren wirkenden Szenen geht. Die umstrittenen Stop-and-frisk-Verfahren und überhöhten Strafen sind ebenso Stationen wie der berühmt-berüchtigte Anti-Cannabis-Film "Reefer Madness" ("Erzähle es deinen Kindern").

    Kultur und Gegenkultur

    Ein Produkt, das die Menschen einst zum Schwarzmarkt getrieben habe, schaffe heute einen neuen globalen Markt, heißt es vor dem Hintergrund der Legalisierung von Cannabis in immer mehr US-Bundesstaaten. Das Symbol der Gegenkultur sei, schließlich und endlich, nur Kultur, erklärt eine Stimme im Off: "It's normal again. Here's to the new normal."

    screenshot: youtube
    In seinem Cannabis-Werbespot "The New Normal" erinnert Spike Jonze auch an den berühmt-berüchtigten Propagandafilm "Reefer Madness".

    Jonze, der für das Drehbuch für seinen Spielfilm "Her" 2014 mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, hat nebst Musikvideos etwa für die Beastie Boys auch Werbefilme für Apple und Kenzo gedreht. Sein Spot "The New Normal" ist der erste Werbefilm des an der kanadischen Börse notierten Cannabis-Händlers Med Men. Bisher haben neun Bundesstaaten in den USA Cannabis als Rauschmittel für Erwachsene über 21 Jahre legalisiert. (glicka, 26.2.2019)

    Share if you care.