Historischer Kalender – 28. Februar

28. Februar 2019, 00:00
1 Posting

1829 – Ein Eisstoß auf der Donau führt bei Wien zu einer Katastrophe: 74 Tote, darunter 19 Kinder.

1919 – Freikorps-Truppen besetzen Düsseldorf und nach schweren Kämpfen gegen Spartakisten Halle. In Braunschweig wird die Räterepublik ausgerufen.

1924 – Uraufführung der Operette "Gräfin Mariza" von Emmerich Kalman im Theater an der Wien.

1959 – Sheriff Peter Pitches lässt in Los Angeles die erste Phantomzeichnung zur Identifizierung eines Verbrechers anfertigen.

1974 – Bei britischen Unterhauswahlen verlieren die Konservativen ihre absolute Mehrheit, am 4.3. tritt Premierminister Edward Heath zurück.

1994 – Die letzten deutschen Soldaten ziehen aus Somalia ab. Sie waren Teil der UNO-Friedenstruppe, die den Bürgerkrieg beenden und die Versorgung der Zivilbevölkerung sichern sollten.

1994 – Feierliche Übergabe von Walvis Bay (Walfischbucht) von Südafrika an Namibia.

1994 – Amerikanische NATO-Flugzeuge schießen nahe Udbina im von serbischen Einheiten besetzten Gebiet Kroatiens vier serbische Kampfflugzeuge ab. Dies ist der erste Militärschlag der NATO in der 45-jährigen Geschichte der Allianz.

1999 – Äthiopien gibt nach einer Großoffensive die Rückeroberung des von Eritrea beanspruchten Badme-Dreiecks bekannt.

Geburtstage:

Ben Hecht, US-Schriftsteller (1894-1964)

Stephen Spender, brit. Schriftsteller (1909-1995)

Herwig Schopper, dt. Kernphysiker (1924- )

Frank Gehry, US-Architekt (1929- )

Sylvia Geszty, ungar. Opernsängerin (1934-2018)

Erika Pluhar, öst. Schauspielerin (1939- )

Sepp Maier, dt. Fußballtormann (1944- )

Eva Glawischnig-Piesczek, öst. Politikerin (1969- )

Robert Sean Leonard, US-Schauspieler (1969- )

Todestage:

Maxwell Anderson, US-Dramatiker (1888-1959)

Jane Russell, US-Schauspielerin (1921-2011)

(APA, 28.2.2019)

Share if you care.