Wen die Regierung zum Opernball bringt

    25. Februar 2019, 12:14
    49 Postings

    Kurz bringt Nordmazedoniens Premier Zaev, Kneissl Tschechiens Außenminister Petricek, Strache Serbiens Außenminister Dacic und Ungarns Kanzleramtsminister Gulyas

    Wien – Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bringt den nordmazedonischen Regierungschef Zoran Zaev als Gast auf den Opernball am Donnerstag, ließ das Bundeskanzleramt die APA wissen. Amtskollegen aus dem Ausland bringen auch Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) in die Staatsoper mit.

    Auch US-Botschafter mit von der Partie

    Kneissl hat den tschechischen Außenminister Tomáš Petříček eingeladen. Mitbringen wird sie außerdem den US-Botschafter in Wien, Trevor Traina, und Volksanwalt Peter Fichtenbauer, gab das Außenministerium am Montag bekannt. Strache kommt mit dem serbischen Außenminister und Vizepremier Ivica Dačić und dem ungarischen Kanzleramtsministers Gergely Gulyás, bestätigte Straches Sprecher Martin Glier.

    Das Bundeskanzleramt begründete die Einladung Zaevs am Montag einerseits mit der Einigung im Namensstreit mit Griechenland, andererseits mit Österreichs Westbalkan-Schwerpunkt. Zaev ist der einzige Gast des Kanzlers. Am frühen Abend wird es auch ein bilaterales Gespräch zwischen den beiden geben.

    Ein Schritt in Richtung EU

    Zaev war bereits Ende Jänner, nur wenige Tage nach der endgültigen Beilegung des jahrelangen Namensstreits, in Wien. Die Vereinbarung zwischen Skopje und Athen sieht vor, dass Mazedonien nun Nordmazedonien heißt, und stellt einen wichtigen Schritt zur Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit der EU sowie zur Aufnahme in die Nato dar.

    Lugners Gast im Anflug

    Richard Lugners Opernballgast, das ehemalige Supermodel Elle Macpherson, ist im Anflug auf Wien. Nach einem Zwischenstopp in London wird sie am Dienstagnachmittag in Schwechat ankommen. "Sie wird dann gleich ins Hotel fahren", sagte der Baumeister der APA. Ein Rahmenprogramm gibt es bis auf die Fixtermine bisher nicht.

    Das ehemalige Supermodel ist am Sonntag von Miami nach London losgeflogen. Dort wartet der laut Lugner "immer noch nicht bekannte" Designer ihres Ballkleids auf sie. Dieser hat bereits mit ihren Maßen ein Kleid gefertigt, das nun binnen weniger Stunden fertiggeschneidert wird. Während Macpherson dann nach Wien weiterfliegt, wird ihr Begleiter, der umstrittene impfkritische Arzt Andrew Wakefield, in England bleiben. "Er kommt nicht mit zum Ball", unterstrich Lugner.

    Macpherson isst, was alle essen

    In Wien absolviert Macpherson auf jeden Fall das Pflichtprogramm: Am Mittwoch um 13 Uhr findet im Lugner-Kino eine Pressekonferenz statt, dann gibt sie ab 14 Uhr in dem Einkaufszentrum Autogramme. Direkt vor dem Ball präsentiert sie sich im Grand Hotel auf der Galerie im Ballkleid. Dann geht es noch zum Abendessen ins Le Ciel im Dachgeschoß des Grand Hotels. Lugner zufolge besteht Macpherson dabei nicht mehr auf einem veganen Menü: "Sie isst, was alle essen", sagte der Baumeister.

    Während Lugners bisherige Gäste nach dem Ballbesuch Wien möglichst schnell wieder verließen, wird Macpherson bis Sonntag in Österreich bleiben. "Ich weiß aber nicht, ob sie mit mir noch etwas machen will", meinte der Baumeister.

    Ringsperre am Donnerstag

    Der Ring wird am Donnerstag für den Opernball zwischen Schwarzenbergplatz und der Operngasse von 19.30 bis 23 Uhr gesperrt. "Lediglich Taxis und Mietwagen mit Ballgästen sowie Privatfahrzeuge von Ballgästen können zwischen 19.40 und 20.05 Uhr sowie ab 20.20 Uhr zur Oper zufahren", hieß es in einer Aussendung des ARBÖ.

    Die Wiener Linien sind ebenfalls von der Ringsperre betroffen. Die Straßenbahnlinien 1, 2 und D werden ab etwa 19 Uhr umgeleitet, die Linien 71 und 59A kurzgeführt. Die Autobuslinie 2A wird bis Freitag eingestellt. (APA, 25.2.2019)

    • Der ungarische Kanzleramtsminister Gergely Gulyás wird Gast von Vizekanzler Heinz-Christian Strache am Wiener Opernball sein.
      foto: apa/attila kisbenedek

      Der ungarische Kanzleramtsminister Gergely Gulyás wird Gast von Vizekanzler Heinz-Christian Strache am Wiener Opernball sein.

    Share if you care.