Starker Pöltl, peinliche Spurs

25. Februar 2019, 09:05
13 Postings

Wiener erzielte zwölf Punkte und holte neun Rebounds bei Niederlage gegen grottige Knicks

New York/Toronto – Jakob Pöltl hat am Sonntag (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) eine starke Leistung geboten, eine weitere Auswärtsniederlage seiner San Antonio Spurs aber nicht verhindern können. Beim 118:130 bei Liga-Nachzügler New York Knicks bilanzierte der 23-jährige Wiener mit zwölf Punkten, neun Rebounds und zwei Assists in 19:42 Minuten auf dem Parkett.

Für die Texaner (33:28-Siege) setzte es im Madison Square Garden die bereits 21. Pleite im 32. Spiel in der Fremde. Dabei sind die Knicks das Schlusslicht der Eastern Conference und halten bei lediglich zwölf Erfolgen aus 60 Begegnungen. DeMar DeRozan war mit 32 Punkten der erfolgreichste Scorer San Antonios. Die Spurs sind bereits am Montag im letzten von acht Auswärtsspielen in Serie bei den Brooklyn Nets zu Gast. (APA, 25.2.2019)

Ergebnisse der NBA vom Sonntag:

New York Knicks – San Antonio Spurs 130:118

Toronto Raptors – Orlando Magic 98:113

Denver Nuggets – Los Angeles Clippers 123:96

  • Pöltl zeigt bei Spurs-Niederlage auf.
    foto: apa/afp/getty images/elsa

    Pöltl zeigt bei Spurs-Niederlage auf.

Share if you care.