Leicester City trennte sich von Trainer Puel

24. Februar 2019, 12:23
1 Posting

Nach der fünften Niederlage in den letzten sechs Spielen

Leicester – Der englische Premier-League-Club Leicester City hat sich von Trainer Claude Puel getrennt. Das gab der Club am Sonntag in einer knappen Mitteilung auf seiner Website bekannt. Der Verein des ehemaligen ÖFB-Teamkapitäns Christian Fuchs reagierte damit auf die negative sportliche Entwicklung.

Am Samstag hatten die "Foxes" gegen Crystal Palace 1:4 verloren, es war die fünfte Niederlage in den jüngsten sechs Partien und schon die vierte Heimpleite in Serie. Leicester hat seit dem 1. Jänner kein Spiel mehr gewonnen. Der Franzose Puel hatte das Traineramt bei Leicester City im Oktober 2017 als Nachfolger von Craig Shakespeare übernommen. (APA, 24.2.2019)

Share if you care.