"M – Eine Stadt sucht einen Mörder": 354.000 beim Finale

    23. Februar 2019, 14:47
    72 Postings

    Serie von David Schalko holte 312.000 Zuschauer im Hauptabend, Marktanteil lag bei elf, ab 21 Uhr bei 13 Prozent

    Wien – Freitagabend strahlte der ORF die letzten beiden Folgen (Teil fünf und sechs) von David Schalkos "M – Eine Stadt sucht ihren Mörder" aus. Beim Finale der Serie über einen mysteriösen Kindermörder waren um 20.15 Uhr in ORF 1 312.000 Zuschauer dabei (elf Prozent Marktanteil), den letzten Teil ab 21 Uhr sahen 354.000 bei 13 Prozent Marktanteil.

    foto: orf

    Die dritte Folge des Serienremakes von Fritz Langs Filmklassiker kam am Mittwoch im Hauptabendprogramm von ORF 1 auf 328.000 Zuseher, die vierte Folge (Mittwoch ab 21 Uhr) sahen 341.000.

    Die erste Folge vergangenen Sonntagabend hatte es noch auf 605.000 Zuschauer gebracht, Folge zwei sahen am Sonntag 585.000. (red, 23.2.2019)

    Share if you care.