User-Reiseführer: Wohin in Vietnam?

    User-Diskussion25. Februar 2019, 08:00
    41 Postings

    Hội An, Phú Quốc oder das Mekongdelta: Was hat Ihnen in Vietnam besonders gut gefallen? Teilen Sie Ihre Empfehlungen im Forum!

    Von den Hochebenen Sapas bis zur tropischen Insel Phú Quốc erstreckt sich der Küstenstaat Vietnam, der seinen Besuchern vielfältige Erkundungsmöglichkeiten bietet. Jeweils in entgegengesetzten Himmelsrichtungen liegen die zwei wichtigsten Städte Vietnams: Hanoi im Norden mit seinen engen Gassen und seinem charmanten Chaos – von dort ist es nur ein kurzer Abstecher zur Hạ-Long-Bucht, wo man mit dem Boot zwischen spektakulären, teils hundert Meter hohen Kalksteinfelsen im smaragdgrünen Wasser herumschippern kann.

    foto: getty images/istockphoto/antonel
    Unvergesslich: Eine Schiffsfahrt durch die Hạ-Long-Bay.

    Im Süden des Landes, nördlich des Mekongdeltas, liegt Ho-Chi-Minh-Stadt, ehemals Saigon, das hektische wirtschaftliche Zentrum Vietnams, in dem die französische Kolonialzeit deutliche architektonische Spuren hinterlassen hat. Dazwischen liegen über tausend Kilometer Küstenlinie, mit pittoresken Städten wie Hội An, der ehemaligen Königsstadt Huế unweit der entmilitarisierten Zone, Nationalparks, Berge und sehr viel Strand.

    foto: getty images/istockphoto/nikada
    Abends in Hội An.

    Was mögen Sie an Vietnam?

    • Wie lauten Ihre Tipps abseits der typischen Touristenpfade?
    • Welche Sehenswürdigkeiten und Naturschauplätze muss man besucht haben?
    • Welche Outdooraktivitäten bieten sich an?
    • Welche Gerichte muss man probiert haben?

    Welche Ausflüge in die Umgebung bieten sich an? Posten Sie Ihre Tipps und Erfahrungsberichte im Forum. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge! (aan, 25.2.2019)

    • Straßenleben in Hanoi.
      foto: getty images/istockphoto/artit_wongpradu

      Straßenleben in Hanoi.

    Share if you care.