Samsung kündigt 5G-Variante des Galaxy S10 an

    20. Februar 2019, 20:30
    1 Posting

    Soll im Sommer nachgereicht werden – mit noch größerem 6,7-Zoll-Bildschirm, 3D-Kamera und "Super Fast Charging"

    Man sollte es nicht glauben, aber drei neue Modelle waren für Samsung bei der Vorstellung des Galaxy S10 noch nicht genug. So soll in den kommenden Monaten eine weitere Ausführung folgen, deren Besonderheit schon im Namen verankert ist.

    LTE-Nachfolger

    Das Galaxy S10 5G soll das erste Smartphone des Unternehmens sein, das den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützt. Interessanterweise soll dies aber nicht der einzige Unterschied zur restlichen S10-Reihe bleiben. So soll der Bildschirm mit einer Größe von 6,7 Zoll (3.040 x 1.440) selbst das Galaxy S10+ noch einmal deutlich übertreffen.

    Wie handlich das dann alles noch sein wird, muss sich natürlich erst zeigen. Mit Abmessungen von 162,6 x 77,1 x 7,94 Millimetern übertrifft es jedenfalls sogar das Galaxy Note 9. Mit 198 Gramm fällt das S10 5G auch recht schwer aus.

    Ausbaufähig

    Zudem erweitert das 5G-Modell den Dreier-Kameraaufbau der anderen S10-Modelle um eine weitere Komponente – soll hier doch zusätzlich eine 3D-Tiefensensorkamera angeboten werden. Der Akku soll der Größe entsprechend mit 4.500 mAh ebenfalls recht umfangreich ausfallen. Zudem verspricht Samsung "Super Fast Charging", womit das Smartphone via USB-C mit 25 Watt besonders flott geladen werden soll. Die restlichen Features stimmen weitgehend mit S10 und S10+ überein.

    Abwarten

    Das Galaxy S10 5G soll mit 8 GB RAM und 256 GB lokalem Speicherplatz auf den Markt kommen. Details zum Preis und der regionalen Verfügbarkeit nennt Samsung derzeit noch nicht. (Andreas Proschofsky aus London, 20.2.2019)

    • Das Galaxy S10 5G.
      foto: andreas proschofsky / der standard

      Das Galaxy S10 5G.

    Share if you care.