TV-Tipps für Mittwoch, 20. Februar: Bruno Ganz als Engel, Big Eyes und Francofonia

Video20. Februar 2019, 06:00
4 Postings

Außerdem zu sehen: Magazine und Dokus zum Amazon-Sprachassistenten Alexa, dem Lawinenunglück in Galtür vor 20 Jahren und Missbrauch in der Kirche

18.30 MAGAZIN

Konkret: Wenn Alexa den Preis verschweigt Der Sprachassistent von Amazon steht mittlerweile in vielen Haushalten. Den korrekten Preis erfahren die Kunden allerdings oft erst nach einem Kauf. Laut Gesetz ist das nicht legal. Bis 18.47, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Umzug ins Mikrohaus Im Jahr 2030 werden laut Expertenschätzung zwei Drittel der Erdbewohner in Städten leben. Dort wird allerdings der Wohnraum knapp. Die Arte-Reportage skizziert mögliche Antworten auf Europas Wohnungskrise. Bis 20.12, Arte

20.15 IN MEMORIAM BRUNO GANZ

Der Himmel über Berlin (F/D 1987, Wim Wenders) Zusammen mit seinem Kollegen Cassiel streift der Engel Damiel unsichtbar durch Berlin – und verliebt sich in die Trapezkünstlerin Marion. Der kürzlich verstorbene Bruno Ganz in einer seiner bekanntesten Rollen. Im Anschluss um 22.15 gibt es Ganz in der Dokumentation "Ein europäischer Schauspieler" bei nächtlichen Gesprächen in seiner Schweizer Wohnung zu sehen. Bis 22.15, Arte

foto: henri alekan/wim wenders stiftung
Bruno Ganz als Engel Damiel in "Der Himmel über Berlin", Arte, 20.15.

20.15 REPORTAGE

Lawinen – Schicksal oder Schuld? Lawinen in Galtür und Evolène haben vor 20 Jahren zahlreiche Menschenleben gefordert. Die Langzeitbeobachtung untersucht, wie sich die Lage an diesen Orten verändert hat. Die Dokumentation Die Lawine: ungebremste Kraft des Schnees berichtet im Anschluss um 21.05 über das Leben im hochalpinen Raum und den aktuellen Stand der verschiedenen Disziplinen der Lawinenforschung. Bis 21.05, 3sat

20.15 KLASSIKER-REMAKE

M – Eine Stadt sucht einen Mörder Viel Lob, aber auch vereinzelt Kritik gab es für die ersten beiden Folgen von David Schalkos Serien-Remake des Fritz-Lang-Klassikers M. Heute gibt es die Folgen drei und vier zu sehen. Bis 21.45, ORF 1

21.55 WELTRAUM-THRILLER

Gravity (Gravity, USA/GBR 2013, Alfonso Cuarón) Mit seinem wehmütigen Schwarzweißfilm Roma hat Alfonso Cuarón mehrere Preise eingeheimst und befindet sich auf Oscar-Kurs. 2013 schickte er in Gravity George Clooney und Sandra Bullock zu einem Überlebenskampf ins Weltall. Bis 23.25, ORF 1

kinocheck
Trailer zu "Gravity".

22.15 MAGAZIN

Auslandsjournal Gefährdete Walhaie, Italiens System Salvini und Armut und Ärztemangel in Rumänien stehen im Fokus des ZDF-Auslandsjournals. Bis 22.45, ZDF

22.30 CHRONIK

Zum 20. Jahrestag des Lawinenunglücks Galtür Mehr als 300.000 Tonnen Schnee gingen vor 20 Jahren im Tiroler Bergdorf Galtür nieder und begruben Teile des Wintersportorts. 31 Menschen starben. Wie kam es zu dem Unglück, wie haben die Behörden reagiert und wie erinnern sich Retter und Angehörige von Opfern? Bis 23.25, ORF 2

22.45 MAGAZIN

Zoom: Abschottung oder Aufbruch Tausende Opfer sexuellen Missbrauchs durch Geistliche hat eine von der Kirche in Auftrag gegebene Studie 2018 zutage gefördert. Reichen die bisherigen Maßnahmen aus, um Missbrauchsfälle in der Zukunft zu verhindern? Bis 23.15, ZDF

22.50 TALK

Pro und Contra: Kurz trifft Trump Wie gefährlich ist Donald Trump für die Welt? Corinna Milborn diskutiert anlässlich des Besuchs von Bundeskanzler Sebastian Kurz beim US-Präsidenten mit Trump-Befürwortern und -Gegnern. 23.45, Puls 4

23.00 DOKUDRAMA

Francofonia (F/D/NL 2015, Alexander Sokurow) Während der deutschen Besetzung Frankreichs zur Zeit des Zweiten Weltkriegs wird der Direktor des Louvre in Paris vom deutschen Grafen Franziskus Wolff-Metternich mit dem "Kunstschutz" beauftragt. Damit sollen die wichtigsten Kunstschätze Frankreichs vor den Verheerungen des Krieges bewahrt werden. Der russische Regisseur Alexander Sokurow wandelt in seinem Film entlang der Grenze von Dokumentation und Fiktion. Bis 0.30, Arte

kinofilme
Trailer zu "Francofonia".

23.25 REPORTAGE

Weltjournal +: Unter Wasser – Megacities in Gefahr Flutkatastrophen in großen Küstenstädten haben zugenommen. Mehr als ein Drittel der großen urbanen Zentren am Meer ist gefährdet. Forscher und Stadtplaner machen gegen die Bedrohung mobil. Manche von ihnen gehen dennoch davon aus, dass die Menschen diese Städte eines Tages verlassen müssen. Bis 0.10, ORF 2

23.45 KUNSTBETRUG

Big Eyes (USA 2014, Tim Burton) Porträts mit großen Augen waren das Kennzeichen der Malerin Margaret Keane. Den Erfolg dafür heimste ihr Ehemann Walter ein. Auch in Tim Burtons Film stiehlt Christoph Waltz als windiger Kunstvermarkter Amy Adams der scheuen Künstlerin die Show. Bis 1.25, ORF 1

studiocanal germany
Trailer zu "Big Eyes".

Radiotipps

9.45 MAGAZIN

Radiokolleg: Russische Gitarrenlyrik Nach dem Tod des sowjetischen Diktators Josef Stalin wagte eine neue Dichter- und Sängergeneration, das auszudrücken, was im offiziellen Kulturschaffen unterdrückt wurde. Bis 9.57, Ö1

11.05 LESUNG

Radiogeschichten: 100 Jahre Frauenwahlrecht Um "Recht und Berechtigung" geht es in dem Beitrag von Marlene Streeruwitz zum aktuellen Ö1-Schwerpunkt. Es liest Elisabeth Findeis. Bis 11.25, Ö1

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Die Herausforderungen der digitalen Kindheit Bis zu acht Stunden pro Tag verbringen Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren täglich mit Handy und Tablet. Wie gehen Kinder und Jugendliche mit der Sogwirkung digitaler Medien um? Babara Buchegger von der Initiative Saferinternet zu Gast bei Beate Macura. Bis 13.55, Ö1

19.00 MUSIKMAGAZIN

Homebase: Bayonne Tropischen Pop für ein besseres Paralleluniversum verspricht das zweite Album Drastic Measures des texanischen Musikers Roger Sellers aka Bayonne. Bis 22.00, FM4

21.00 MAGAZIN

Salzburger Nachtstudio: Die soziale Welt als Rollenspiel Wie funktioniert unser Zusammenleben auf engem Raum, ohne dass wir uns in die Haare geraten? Wir spielen Rollen und machen Experimente, würde die Antwort der US-Soziologen Erving Goffman und Harold Garfinkel lauten. Bis 21.55, Ö1

22.00 MUSIKMAGAZIN

House of Pain Medina Rekic präsentiert Lieblingssongs von Musikerinnen wie Brody Dalle, Anna Calvi, Marie Fisker, oder Dream Wife. Christian Fuchs legt mit Joan Jett und Karen O. nach. Bis 0.00, FM4 (Karl Gedlicka, 20.2.2019)

Share if you care.