Montagsfrage: Vereinigte Staaten von Europa als Vision?

    User-Diskussion25. Februar 2019, 07:00
    274 Postings

    Das philosophische Gedankenspiel zum Wochenbeginn

    "Ein Leben ohne Grenzen / Eine Freedom zu verschenken", so ist es auf dem neuen Album der Band Bilderbuch zu hören. Von einem Europa ohne Grenzen, einem Europa der Freiheit ist die Rede. "Ich wollte damit einen Song schreiben, der bewusst macht, was für ein Erbe wir mit Europa haben, dass wir hier schon so lange Frieden und Freiheit haben", so der Sänger Maurice Ernst im Interview mit dem "Kurier".

    Europa hat sich in den vergangenen Jahren durch die Europäische Union auch stark verändert. Die einzelnen Nationalstaaten rückten ein Stück weit näher zusammen, und die Idee eines vereinten Europas wurde realer. Manche Menschen fühlen sich mittlerweile in erster Linie als Europäerin beziehungsweise Europäer und erst danach dem Nationalstaat zugehörig. Das bringt auch die Aktion #europa22 von Bilderbuch zum Ausdruck. Mit ein paar Mausklicks kann man sich einen Europäischen Pass mit der Staatszugehörigkeit Europa anfertigen lassen:

    User "bouncing balls" hofft, dass er das noch erleben wird:

    Sehen Sie sich als Europäerin beziehungsweise Europäer?

    Wie nehmen Sie Europa wahr? In welche Richtung soll sich die Europäische Union entwickeln? Sind Vereinigte Staaten von Europa für Sie eine erstrebenswerte Vision? (haju, 25.2.2019)

    • Ist ein vereintes Europa ein besseres Europa?
      foto: apa/dpa/monika skolimowska

      Ist ein vereintes Europa ein besseres Europa?

    Share if you care.