Supermond-Nacht ante portas

    19. Februar 2019, 10:37
    18 Postings

    Dunkel war's, der Mond schien helle: Am 19. Februar befindet sich der Mond wieder einmal am erdnächsten Punkt seiner Umlaufbahn

    Wien – Wenn sich der Mond im Status Voll- oder Neumond im oder nahe beim erdnächsten Punkt seiner Erdumlaufbahn befindet, spricht man von Supermond. Heute, am 19. Februar, ist es wieder einmal so weit: Der Vollmond erscheint dabei viel größer als üblich. Bereits gegen 10 Uhr am Vormittag befand sich der Mond der Erde am nächsten, gegen 17 Uhr wird er die Vollmondphase erreichen.

    apa / dietmar stiplovsek
    Fotograf Dietmar Stiplovsek hat bereits am Montag den Mond über der Bergstation Karren in Dornbirn...
    apa / dietmar stiplovsek
    ...sowie über der Vorarlberger Basilika Maria Bildstein eingefangen.

    Das Wetter dürfte für ausgezeichnete Blicke auf das Himmelsspektakel heute mitspielen. (red, 19.2.2019)

    Share if you care.