Elfjähriger Schüler in Kärnten von Kleinbus angefahren

    19. Februar 2019, 09:08
    6 Postings

    Er wurde am linken Fuß verletzt und von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht

    Völkermarkt – Ein elfjähriger Schüler ist am Montagnachmittag in Kühnsdorf (Bezirk Völkermarkt) von einem Kleinbus angefahren und verletzt worden. Laut Polizei war der Bub unmittelbar vor dem Bus auf die Fahrbahn getreten. Er wurde am linken Fuß verletzt und von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. (red, APA, 19.2.2019)

    Share if you care.