"Wall works": Alec Baldwin meldet sich als Präsident Trump zurück

    Video18. Februar 2019, 16:25
    9 Postings

    Der Hollywoodstar schlüpfte für "Saturday Night Live" erneut in seine Paraderolle, um Wichtiges zu verkünden

    Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Während US-Präsident Donald Trump den nationalen Notstand verkündete, meldete sich auch Hollywoodstar Alec Baldwin in seiner Paraderolle zurück. In der jüngsten Folge der TV-Show "Saturday Night Live" unter dem Titel "Conference Cold Open" verkündet er eine "sehr wichtige, dringende nationale Notfallbotschaft".

    saturday night live
    Meldet sich als US-Präsident Donald Trump zurück: Alec Baldwin.

    Davor erwähnt Baldwin als Trump sein anstehendes Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un, der ein "sehr cooler missverstandener Typ" sei. In einfachen Worten kommt er schnell wieder zu seiner Hauptbotschaft in Sachen Grenzmauer zu Mexiko: "Wall works. Wall makes safe."

    Während es Trump in der Vergangenheit an Unmutsäußerungen hinsichtlich Baldwin nicht fehlen hat lassen, wurde der Schauspieler dafür bereits mit einem Emmy ausgezeichnet. (red, 18.2.2019)

    Share if you care.