Häftling der Justizanstalt Stein unter Vergewaltigungsverdacht

    18. Februar 2019, 10:10
    11 Postings

    Mann wurde der Staatsanwaltschaft Krems angezeigt

    Krems/Stein – Ein Häftling der Justizanstalt Stein wird verdächtigt, einen Mitinsassen vergewaltigt zu haben. Im Jänner 2019 wurde gegen den Mann Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Krems erstattet, bestätigte Britta Tichy-Martin, Ressortmediensprecherin des Justizministeriums, am Montag auf Anfrage einen Bericht der Tageszeitung "Heute". Der mutmaßliche Täter sei zudem verlegt worden.

    Weitere Angaben machte die Sprecherin mit Verweis auf das laufende Ermittlungsverfahren sowie auf den Datenschutz nicht. Dem Medienbericht zufolge waren sowohl der Verdächtige als auch sein mutmaßliches Opfer im Maßnahmenvollzug untergebracht. (APA, 18.2.109)

    • Ein Häftling der Justizanstalt Stein wird verdächtigt, einen Mitinsassen vergewaltigt zu haben.
      foto: toppress austria

      Ein Häftling der Justizanstalt Stein wird verdächtigt, einen Mitinsassen vergewaltigt zu haben.

    Share if you care.