TV-Tipps für Sonntag, 17. Februar: 100 Jahre Frauenwahlrecht und Debatte über Abtreibung

17. Februar 2019, 06:00
3 Postings

"M" startet: Schalko-Doppelfolge und Fritz Langs Original in ORF 1

8.55 INTERVIEW

Wie jetzt? – Claudia Gamon Die Spitzenkandidatin der Neos für die EU-Wahl bei Thomas Mohr. Bis 9.15, Puls 4

11.05 DISKUSSION

Europastudio: Brexit – Krise ohne Ausweg? Martin Eichtinger, ehemaliger Botschafter Österreichs in Großbritannien, Tessa Szyszkowitz, Profil-Korrespondentin in London, Frederick Studemann (Financial Times), René Höltschi (Neue Zürcher Zeitung) diskutieren bei Paul Lendvai. Bis 12.00, ORF 2

12.00 MAGAZIN

Hohes Haus 1) Brexit-Turbulenzen, dazu FPÖ-Europasprecherin Petra Steger. 2) Karfreitag nach dem Entscheid des EU-Gerichtshofs über Feiertage für alle. 3) Lärmbelästigung durch Flugverkehr in der EU. Bis 12.30, ORF 2

13.05 POLITIK

Europa backstage Die ORF-Auftragsproduktion, die sich der Politik von hinten nähert, geht in die zweite Staffel. "Auf dem Gesellschaftsparkett" widmet sich diese Ausgabe der bevorstehenden EU-Wahl. Bis 13.30, ORF 2

13.30 MAGAZIN

Heimat, fremde Heimat 1) 5500 Flüchtlinge und Migranten haben Österreich 2018 freiwillig verlassen – eine Bilanz. 2) Patricia Kahane und die Kahane Foundation, die soziale und gesellschaftliche Gerechtigkeit fördern will. Bis 14.00, ORF 2

17.00 KULTUR

Metropolis über die Metropole Tanger, über Thomas Ostermeier, Rückkehr nach Reims und die Gelbwesten und die Autorin Asli Erdogan und ihre Erfahrungen im türkischen Gefängnis. Bis 17.45, Arte

20.00 THEMENABEND

Oktoskop Die französischen Filmemacherinnen Magali Bragard und Séverine Enjolras über ihren Versuch, den Film Chronicle of a Summer von Jean Rouch und Edgar Morin 50 Jahre später in Paris neu zu verfilmen. Bis 22.10, Okto

20.15 SERIE

M – Eine Stadt sucht einen Mörder (Ö/D 2019, David Schalko) "Die Hauptrolle spielt die Stadt", sagt Regisseur David Schalko und versammelt rund um den Kindermörder M alle Prototypen Wiens: psychotische Bobos, aufbrausende Proleten, depressive Kieberer, selbstverliebte Politiker, skrupellose Boulevardschlampen, brutale Unterweltkönige. Ein Remake, das sich gewaschen hat. Mit Verena Altenberger, Sophie Rois, Moritz Bleibtreu, Bela B. Felsenheimer, Udo Kier, Gerald Liebmann, Lars Eidinger. Der ORF startet mit zwei Folgen, weitere kommen am 20. und 22. Februar. Bis 21.45, ORF 1

universum film
"M" – Fritz Langs Original aus 1931.

21.45 DISKUSSION

Anne Will: Recht auf Leben und Selbstbestimmung – die neue Debatte über Abtreibungen Im Studio: Frauenministerin Franziska Giffey (SPD), Bundestagsabgeordneter Philipp Amthor (CDU), Fachärztin Kristina Hänel, wegen Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verurteilt, Exjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), Chefredakteurin Teresa Bücker (Edition F). Bis 22.45, ARD

22.10 DISKUSSION

Im Zentrum: 100 Jahre Frauenwahlrecht – Wo bleibt die Hälfte der Macht? Bei Claudia Reiterer diskutieren: Doris Bures (Zweite Nationalratspräsidentin, SPÖ), Marlene Svazek (Landesparteiobfrau FPÖ-Salzburg), Nina Proll (Schauspielerin), Yasmin Hafedh (Rapperin, Autorin), Birgit Kelle (Publizistin, Autorin) und Erich Lehner (Männlichkeits-und Genderforscher). Bis 23.05, ORF 2

(red, 17.2.2018)

Radio-Tipps

9.00 GESPRÄCHIG

Frühstück bei ihr: Verena Altenberger Die 31-jährige Schauspielerin bei Claudia Stöckl redet u. a. über M – Eine Stadt sucht einen Mörder. Bis 11.00, Ö3

9.05 ESSAY

Gedanken: Karin Bergmann Burgtheaterdirektorin im männerdominierten Kulturbereich. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN

Menschenbilder: Manfred Nowak "Folter ist unfassbar" – das Leben des Völkerrechtsexperten für die Menschenrechte. Bis 14.55, Ö1

19.05 KABARETT

Contra "Ich werde das Gefühl nicht los": Das neue Solo von Klaus Eckel. Bis 19.30, Ö1

19.30 KUNSTSONNTAG

Radiosession: Gitarrist Orges Toçe. 20.15 Tonspuren: Asli Erdogan und Repression in der Türkei. 21.00 Milestones: Mick Goodrick. 21.40 Neue Texte: Sibirien von Isabella Straub. 22.08 Zeit-Ton extended: Komponistin Maja Osojnik. 23.00 Radiokunst – Kunstradio: Lisl Ponger zur Installation The Master Narrative und Don Durito. Bis 0.00, Ö1

Share if you care.