Historischer Kalender – 18. Februar

18. Februar 2019, 00:00
posten

1229 – Friedrich II. erhält vom ägyptischen Sultan al-Malik al-Kamil im 5. Kreuzzug durch Vertrag Jerusalem (wo er sich selbst krönt) mit Betlehem und Nazareth. 1244 geht Jerusalem für die Christen für immer verloren.

1829 – Kirchliche Trauung Erzherzog Johanns mit der Postmeisterstochter Anna Plochl, die von ihrem Schwager Kaiser Franz I. zur Baronin von Brandhofen und später zur Gräfin von Meran erhoben wird.

1969 – Arabische Terroristen beschießen auf dem Zürcher Flughafen ein El-Al-Verkehrsflugzeug: ein Toter, mehrere Verletzte.

1979 – Die Schweizer Stimmbürger lehnen in einem Referendum mit knapper Mehrheit die Volksinitiative der Kernkraftgegner ab.

1984 – Italien und der Vatikan unterzeichnen ein neues Konkordat: Katholizismus ist nicht mehr Staatsreligion in Italien, Rom nicht mehr "Heilige Stadt".

2004 – Bei der Explosion eines mit Chemikalien beladenen Güterzuges im Iran kommen 320 Menschen ums Leben.

Geburtstage

Jack Palance, US-Schauspieler (1919-2006)

Günther Schramm, dt. Schauspieler (1929- )

Len Deighton, brit. Schriftsteller (1929- )

Aldo Ceccato, ital. Dirigent (1934- )

John Travolta, US-Schauspieler (1954- )

Sigisbert Dolinschek, öst. Politiker (1954- )

Matt Dillon, US-Schauspieler (1964- )

Todestage

Khubilai Khan, mongol. Fürst und chin. Herrscher (1215-1294)

Josef Adam von Mölk, öst. Fresken- und Altarbildmaler (um 1714-1794)

Franz Marischka, öst. Regisseur (1918-2009)

(APA, 18.2.2019)

Share if you care.