Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Picknick im Grünen

    15. Februar 2019, 09:54

    Frühling, Sonne, die ersten Blumen: Schön langsam erwacht die Welt aus ihrem Winterschlaf und man kann gar nicht genug davon bekommen, die Zeit im Grünen zu verbringen.

    Also, weg mit den Wollmützen, Handschuhen und Schneestiefeln, und raus in die Frühlingssonne. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige inspirierende Tipps vor, wie man den Frühling mit seinen Liebsten gebührend begrüßt.

    BEWEGUNG

    Winterschlaf war gestern. Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, heißt es: aktiv werden! Wie genau ist egal, Hauptsache, man hat Spaß an der Sache und tankt genügend Sonne und frische Frühlingsluft. Spaziergänge im Park oder Wald, eine Runde Joggen, eine schöne Wanderung, Radfahren oder Rollschuhlaufen,Tischtennis mit Freunden oder ein Tag im Kletterpark …

    PICKNICK MIT GESUNDEN LECKEREIEN

    Wer sich viel bewegt, der will auch eine gute Jause dabeihaben, und diese genießen. Wir stellen hier ein paar g’schmackige, österreichische Schmankerl zum Mitnehmen vor:

    Rezept Südburgenländische Salz- oder Käsestangerl

    Zutaten

    125 g Butter, 1 Ei, 1 Ei zum Bestreichen, 40 g Germ (frisch), 200 g Käse (gerieben), 1 kg Mehl (glatt), 500 ml Milch, 2 EL Salz

    Zubereitung

    Das Dampfl mit 40 g frischer Backhefe, einem Kaffeelöffel Zucker und 250 ml Milch bereiten. Mehl, Salz und flüssige Butter sowie ein Ei vermengen. Die restliche Milch und Dampfl dazugeben, alles gut verkneten und circa 30 Minuten im Backrohr auf niedrigster Stufe gehen lassen – hier empfiehlt sich, einfach das Rohr nicht vorzuheizen, und den Teig gleich hineinzustellen.

    Den Teig aus dem Backrohr nehmen, vierteln und kleine Laibe formen und weitere 15 Minuten rasten lassen. Das Backrohr dann gleich auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Jeden Laib mit dem Nudelwalker circa einen halben Zentimeter dick ausrollen, in acht Dreiecke schneiden und jedes Stück zusammenrollen. Die Salzstangerl auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) geben, mit Ei bestreichen und mit Salz (oder geriebenem Käse) bestreuen.

    Die Stangerl für etwa 15 Minuten goldbraun im Backrohr backen.

    • Weg mit den Wollmützen, Handschuhen und Schneestiefeln, und raus in die Frühlingssonne.

      Weg mit den Wollmützen, Handschuhen und Schneestiefeln, und raus in die Frühlingssonne.

    Share if you care.