Morgen-Update für Donnerstag, 14.2.2019: Waterboarding, Tinder und Champions League

    14. Februar 2019, 06:20
    posten

    Guten Morgen! Das sind die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

    Am Valentinstag die wichtigsten Schlagzeilen am Morgen:

    [International] Rumänien: Ermittlungen gegen frühere Korruptionsjägerin

    Nixon-Ermittlerin: Trump "ist in vielen Punkten schuldig"

    [Inland] Neuer BVT-Mitarbeiter soll mit Waterboarding geprahlt haben

    [Wirtschaft] EU gibt grünes Licht für umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2

    [Web] EU-Verhandler einigen sich auf Urheberrecht mit Uploadfilter

    Tinder & Co: Wie Apps in der Hand von Konzernen unser Liebesleben verändern

    [Sport] Champions League Achtelfinale: Tottenham schießt Dortmund 3:0 ab

    [Service] Die besten Seiten des Tages. Testen Sie jetzt DER STANDARD 3 Wochen lang gratis. Das Abo endet automatisch!

    [Wetter] Bewölkt geht es nördlich der Alpen und im Südosten in den Tag, tagsüber lockern diese aber vermehrt auf und der Nachmittag verläuft meist sonnig. Lediglich im Weinviertel und im nördlichen Burgenland halten sich die hochnebelartigen Wolken oft den ganzen Tag über. Bei mäßigem, östlich von Wien auch lebhaftem West bis Nordwestwind erreichen die Temperaturen 5 bis 12 Grad.

    [Zum Tag] Jaja, es ist Valentinstag! Übrigens: So viel gibt der Österreicher durchschnittlich aus für heute. Und falls Ihnen dieser Tag komplett wurscht ist: Heute im Jahr 1972 gab es viel Bling Bling, der Star of Sierra Leone, der drittgrößte Diamant der Welt, wurde in Sierra Leone gefunden.

    • Artikelbild
    Share if you care.