Morgen-Update für Mittwoch, 13.2.2019: El Chapo, Statistik Austria und Glawischnig gegen Facebook

    12. Februar 2019, 06:15
    posten

    Guten Morgen! Das sind die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

    Einen schönen Dienstagmorgen. Hier gibt's alle wichtigen Nachrichten, damit Sie gut informiert in den Tag starten:

    [International] Mexikanischer Drogenboss "El Chapo" schuldiggesprochen

    [Inland] Regierung kann Kritik an Strafrechtsverschärfungen nicht nachvollziehen

    Streitlustige Zeugin mit teils bizarrer Befragung im U-Ausschuss

    [Wirtschaft] Türkis-blauer Griff nach der Statistik Austria schlägt hohe Wellen

    Amazon rückt Konkurrenz von Niederösterreich aus auf den Pelz

    [Chronik] Mann erschießt Ex-Freundin in Wien-Meidling

    [Web] Hasspostings löschen: Glawischnig gegen Facebook beschäftigt EuGH

    [Sport] Silber für Österreich im Teambewerb bei Ski-WM

    2:0 – Paris Saint-Germain überzeugt bei ManUnited

    [Service] Zum Semesterstart ein neues Zimmer? Starten Sie jetzt die Suche!

    Der Schlüssel zur neuen Wohnung: Jetzt Immobiliensuche starten!

    [Gewinnen] Ready for a date with contemporary art? Das mumok – Museum moderner Kunst Wien und DER STANDARD verlosen 5 x 2 mumok Jahreskarten, mit denen Sie ein Jahr lang gratis alle mumok Ausstellungen und Events sowie das mumok kino besuchen können. Spielen Sie jetzt mit!

    [Wetter] Am Mittwoch scheint von Vorarlberg bis Kärnten von früh bis spät die Sonne. Im Tagesverlauf setzt sich auch in Salzburg und Oberösterreich freundliches Wetter durch, deutlich hartnäckiger sind die Wolken weiter nach Osten zu. Der West- bis Nordwestwind lässt nach, weht aber in der Osthälfte noch teils lebhaft. Die Temperaturen steigen auf 2 Grad in manchen Tälern der Nordalpen und 9 Grad im Grazer Becken.

    [Zum Tag] Heute im Jahr 1970 begann die Ära des Heavy Metal, es wurde nämlich das Album "Black Sabbath" der gleichnamigen Band veröffentlicht.

    • Artikelbild
    Share if you care.