"Darauf verzichten wir": "Cyberpunk 2077" erscheint nicht exklusiv im Epic Store

    11. Februar 2019, 10:51
    242 Postings

    Publisher antworte auf Anfrage eines Users, dass man dem aktuellen Trend nicht folgen wird

    Rund um die Aufregung um den Epic Games Store und so manchen Exklusivtiteln bei dem Steam-Herausforderer, hat sich nun auch Cyberpunk 2077-Hersteller CD Projekt RED zu Wort gemeldet. Auf die Frage, ob das Spiel exklusiv im Epic Game Store angeboten wird, wurde über den Twitter-Account verlautbart, dass man dies definitiv nicht geplant hat. "Darauf verzichten wir", wurde kurz aber deutlich kommentiert.

    Immer mehr Publisher im Epic Games Store

    Damit widersetzt sich der Hersteller dem aktuellen Trend, Spiele zeitexklusiv bei dem Steam-Herausforderer anzubieten. Ubisoft hat bereits angekündigt, dass man Games künftig nicht mehr bei dem Valve-Dienst veröffentlichen werde. Diese Ankündigung sorgte nicht für allzu viel Rumore, da Ubisoft die Spiele ohnehin schon in dem hauseigenen Store UPlay anbietet. Die Nachricht, dass Metro Exodus zeitexklusiv im Epic Game Store erscheint, ließ allerdings die Wogen hochgehen.

    cyberpunk 2077

    Konsumenten gegen den neuen Anbieter

    Epic lockt Publisher mit einer niedrigeren Abgabe als Valve bei Steam. Konsumenten sehen es allerdings kritisch, dass die Unternehmen ihre Spiele von dem Quasimonopolisten abziehen. Der Epic Games Store bietet im Gegensatz zu Steam nämlich einige Funktionen wie Support-Foren oder eine vollständige Bewertungsform nicht. Der Trend geht beim Publishing aber ohnehin in die Richtung, dass jeder Hersteller mit einem eigenen Dienst sein eigenes Süppchen kocht. (red, 11.2.2019)

    • "Cyberpunk 2077" erscheint nicht exklusiv im Epic Games Store.
      foto: cyberpunk 2077

      "Cyberpunk 2077" erscheint nicht exklusiv im Epic Games Store.

    Share if you care.