Blinkende GIFs: Marvel bewirbt neuen Film mit Website im 90er-Stil

    9. Februar 2019, 10:39
    45 Postings

    "Captain Marvel" erscheint als erster Exklusivtitel für den neuen, eigenen Streaming-Service von Disney

    Angeblich noch im heurigen Jahr soll Disneys eigener Streaming-Service, "Disney+", starten. Auch der erste Exklusivtitel ist schon bekannt: Ein Film zur Superheldin "Captain Marvel". Und wer sich noch an sogenannte Webringe, die Themen durch Links miteinander verknüpfen, erinnern kann, dürfte sich überraschenderweise an der Website des Filmes erfreuen.

    Wie aus dem Jahre 1995

    Der Film spielt nämlich im Jahr 1995 – eine Tatsache, die sich Disney zum Anlass genommen hat, um den Internetauftritt entsprechend aufzubereiten. So sieht diese so aus, als wäre sie zum Ansehen mit dem Netscape Navigator oder einer frühen Version des Internet Explorers geschaffen.

    Erinnert an alte Themes

    Das Design der Website erinnert an vergangene Internettage: Blinkende Gifs, springende Cliparts und skurrile Hintergründe füllen die Website. Mit dabei ist sogar ein Online-Gästebuch mit Einträgen wie "Dieses ‚Internet‘-Ding ist eine Modeerscheinung". Das Design erinnert an alte Templates des Webhostinganbieters Geocities.

    Captain Marvel soll am 8. März in Kinos erscheinen – dann wird er wohl auf dem neuen Streamingservice angeboten. (red, 9.2.2019)

    • Artikelbild
      foto: screenshot
    Share if you care.