Mateschitz' Addendum bereitet wöchentliches TV-Magazin für Servus TV vor

    8. Februar 2019, 09:27
    53 Postings

    Nach Reportagen für den Red-Bull-Sender nun "Factum" – Format mit kürzeren Beiträgen für Mittwochabend

    Wien – "Addendum.org", von Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz gestiftete Recherche- und Medienplattform, bereitet ein TV-Magazin für Servus TV namens "Factum"* vor. Nach einem STANDARD-Bericht am Freitagmorgen veröffentlichte "Addendum" eine Aussendung über das Projekt.

    Fleischhacker und Geiginger

    Das Format mit kürzeren Beiträgen soll nach diesen unbestätigten Informationen jeweils mittwochs um 22.15 Uhr bei Servus TV laufen und am 20. März starten. In 45 Minuten soll das Magazin "Themen aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft" behandeln, lässt die Plattform verlauten. Jede Sendung werde sich einem Schwerpunkt widmen, ein Studiogespräch soll sich diesem oder einem aktuellen Thema widmen.

    Update: Entgegen ersten Informationen werden Michael Fleischhacker und Gundula Geiginger das Format moderieren.

    Servus TV aus dem Red Bull Media House ist eine wesentliche Finanzierungsquelle der Plattform. Addendum organisiert den "Talk im Hangar-7" und stellt mit dem "Addendum"-Herausgeber und -Geschäftsführer Michael Fleischhacker auch den Moderator des Diskussionsformats.

    Unter dem Label "Im Kontext" lieferte Addendum zudem Themen-Reportagen zum Talk. Die letzte Folge unter dieser Sendungsmarke findet sich auf "Addendum.org" datiert mit 12. Dezember 2018.

    "Kein besseres TV-Format", schnell und ausgeruht

    Nun steht ein anderes Format als die Doku im Vordergrund, laut Fleischhacker gibt es "kein besseres" für die von ihm definierte Ziele, die er am Freitag so beschreibt: "Wir wollen jedem Thema den Raum geben, den es braucht, wir wollen einerseits schnell und andererseits sehr ausgeruht sein. Wir wollen mit Erzählformen und Bildsprachen experimentieren, und wir wollen das Überraschende der Welt einfangen. Dafür gibt es unserer Ansicht nach kein besseres Format als das TV-Magazin."

    Servus TV spielt inzwischen eigenproduzierte Reportagen unter dem Label "Servus Reportage". Auch Donnerstagabend lief auf Servus TV um 21.15 Uhr eine Reportage – Titel: "Böse Saat, gute Saat – Was essen wir morgen?" über Gentechnik. Getalkt wurde indes über Impfpflicht: "Gefährlich oder überfällig?" (fid, 8.2.2018)

    * Korrektur: Die Sendung nennt sich "Factum" und nicht, wie ursprünglich berichtet, "Faktum".

    • "Addendum"-Chef Michael Fleischhacker.
      foto: apa/hans punz

      "Addendum"-Chef Michael Fleischhacker.

    Share if you care.