Wechsel an der Spitze von "La Repubblica" nach drei Jahren

    6. Februar 2019, 14:49
    posten

    Carlo Verdelli ist neuer Chefredakteur

    Rom – Nach drei Jahren kommt es zu einem Wechsel an der Spitze der italienischen Tageszeitung "La Repubblica". Mario Calabresi, seit 2016 Chefredakteur des angesehenen römischen Blattes, geht. Zu seinem Nachfolger wurde am Mittwoch der Ex-Chefredakteur der Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport", Carlo Verdelli, ernannt, teilte die Mediengruppe Gedi, Verlegerin des Blattes, in einer Aussendung mit.

    Die Tageszeitung "La Repubblica", die zuletzt mit einem Leserschwund konfrontiert war und Kosten abbauen will, wird von der Verlagsgruppe Gedi im Besitz des Großunternehmers Carlo De Benedetti herausgegeben. Zur Mediengruppe gehört auch die renommierte Tageszeitung "La Stampa", die in Turin ihren Sitz hat.

    "La Repubblica" gehört zu der Leading European Newspaper Alliance (LENA), in der das Medium zurzeit mit den Tageszeitungen "Die Welt", der spanischen "El Pais", "Le Figaro" aus Frankreich, "Le Soir" aus Belgien und dem Schweizer "Tages-Anzeiger" und der "Tribune de Geneve" in der internationalen Berichterstattung redaktionell zusammenarbeitet und kooperiert. (APA, 6.2.2019)

    Share if you care.