Im Test: Nachtlichter

    Ansichtssache10. Februar 2019, 18:00
    16 Postings

    Nachtlichter nehmen der Finsternis ihren vermeintlichen Schrecken und sind deshalb (nicht nur) bei den Kleinen beliebt. Die haben fleißig mitgetestet und schnell einen Favoriten gefunden

    Bild 2 von 4
    foto: heidi seywald

    Doppelleuchte

    Der, besser, die Preis-Leistungs-Sieger sind die Favoriten der Geschwister. Denn erstens gibt's die Dinger doppelt. Das minimiert das Streitpotenzial. Und zweitens ändert die LED-Leuchte ständig die Farbe. "Disco!", freuen sich die Kids. "Nix!", sagt der Papa. Denn das geschieht nicht stroboskopisch, sondern hypnotisch langsam. Gefällt trotzdem. Nachteil: Es gibt keinen Lichtsensor.

    Grundig LED-Nachtlicht, 2er-Pack, Conrad, 4,99 Euro

    5 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.