Batteriehersteller kündigt Smartphone mit 18.000-mAh-Akku an

    2. Februar 2019, 17:07
    55 Postings

    Energizer will auf dem Mobile World Congress gleich 26 verschiedene Handymodelle präsentieren

    Energizer, einer der größten Hersteller für Batterien aus den USA, hat angekündigt, mehrere neue Smartphones verkaufen zu wollen. Auf dem diesjährigen Mobile World Congress sollen demnach 26 unterschiedliche Handymodelle vorgestellt werden, berichtet das Tech-Magazin "The Verge".

    Angekündigt wurden Features, die andere Flaggschiff-Smartphones anbieten, etwa Pop-Up-Kameras und faltbare Bildschirme. Besonders aufsehenserregend ist aber der Plan für ein Smartphone mit einer Akkukapazität von 18.000 mAh. Damit würde es sich um das Handy mit der bisher größten Batterie aller Zeiten handeln.

    Erscheinungsdatum Juni und Juli

    Genauere Details gibt zu dem Smartphones gibt es noch kaum, bei der teuersten Kategorie existieren allerdings einige Leaks. So soll das Modell Energizer Ultimate U620S Pop einen Mediatek Helio P70 als Prozessor verbaut haben, das Modell U630S Pop einen P22. Beide Geräte werden mit einer motorisierten, ausfahrbaren Pop-Up-Kamera ausgestattet sein. Das U620S Pop wird drei Kameras auf der Rückseite verbaut haben, eine mit 16 Megapixel, eine mit fünf Megapixel und eine mit zwei Megapixel; das andere Gerät einen Sensor mit 16 Megapixel und einen mit fünf. U620S Pop wird 6 Gigabyte RAM und 128 Gigabyte Onboardspeicher haben, während das U630S Pop mit 4 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Flash-Speicher erscheint. Die beiden Handys erscheinen in den USA im Juni und Juli, unklar ist, ob ein Release in Europa erfolgen wird.

    Faltbares Gerät – eine Spielerei?

    "The Verge" schreibt, dass es sich zumindest bei dem faltbaren Gerät vermutlich um eine Spielerei handeln wird, ähnlich des Handys des chinesischen Start-Ups Royole. Der "Flexpai" ist zwar das erste vorgestellte faltbare Smartphone, kämpft aber mit zahlreichen Schwächen. (red, 2.2.2019)

    • Die neuen Geräte des Unternehmens werden am Mobile World Congress offiziell vorgestellt.
      foto: energizer

      Die neuen Geräte des Unternehmens werden am Mobile World Congress offiziell vorgestellt.

    Share if you care.