"Arena of Valor": Mobile Game offenbar vor Sprung auf PS4

    1. Februar 2019, 09:29
    8 Postings

    Nach Android, iOS und Switch – MOBA ist das meistgespielte Game der Welt

    Nachdem einige PC- und Konsolengames mittlerweile mobile Spin-offs (Fallout: Shelter) oder vollwertige Umsetzungen für Handys und Tablets (Fortnite) bekommen, geht Tencent nun offenbar den umgekehrten Weg. Das Free2Play-MOBA Arena of Valor, mit über 200 Millionen Spielern das meistgespielte Game der Welt, soll offenbar auf der Playstation 4 landen.

    Ursprünglich erschienen ist das Spiel im Jahr 2016 für iOS und Android. Im vergangenen Jahr landete es schließlich auch auf der Nintendo Switch. Ist eine Alterseinstufung für Sonys Konsole in der Datenbank des Alterseinstufungssystems PEGI (Pan European Game Information) gelandet.

    Noch nicht in den Playstation Stores

    Zu einer solchen Bewertung kommt es üblicherweise nur, wenn ein Hersteller – in dem Fall der chinesische Konzern Tencent – aktiv einen Titel einreicht. Im Datenbankeintrag ist neben der Empfehlung "ab 12 Jahren" auch das Erscheinungsdatum 30. Jänner 2019 zu lesen.

    arena of valor
    Der Trailer für "Arena of Valor" auf der Switch.

    Letzteres dürfte allerdings nicht akkurat sein. Eine Suche in mehreren Playstation Stores (Österreich, UK, USA, Thailand und Vietnam) nach dem Spiel mit seinem englischen und lokalen Namen brachte noch kein Ergebnis. Eine Ausweitung auf weitere Plattformen wäre aber nicht verwunderlich, zumal die Switch-Fassung laut jüngeren Berichten recht erfolgreich ist.

    Freilich ist Arena of Valor nicht das erste Mobile Game, das versucht, stationäre Plattformen zu erobern. So ist etwa eine PC-Version von Vainglory, ebenfalls ein Mobile MOBA, in Arbeit. (gpi, 01.02.2019)

    • Offenbar soll "Arena of Valor" bald die erste nicht-mobile Plattform erobern.
      foto: arena of valor

      Offenbar soll "Arena of Valor" bald die erste nicht-mobile Plattform erobern.

    Share if you care.