1:7-Debakel für AS Roma: Dzeko rastet aus

31. Jänner 2019, 09:55
98 Postings

Florenz zieht ins Pokalhalbfinale ein, Rot für Bosnier nach Spuckattacke auf Schiri – Juventus verliert 0:3

Florenz – Der AC Florenz hat mit einem Kantersieg gegen eine völlig neben sich stehende AS Roma das italienische Pokalhalbfinale erreicht. Das Team von Stefano Pioli gewann im heimischen Stadion gegen den Champions-League-Achtelfinalisten mit 7:1 (3:1).

Überragender Akteur war Federico Chiesa mit drei Treffern (7., 18., 74.), die weiteren Tore erzielten Giovanni Simeone (79., 89.), Lucas Muriel (33.) und Marco Benassi (66.). Alexander Kolarov sorgte für den römischen Ehrentreffer (28.). Die Roma kassierte damit zum ersten Mal seit Oktober 2014 sieben Tore in einem Spiel. Damals hieß der Gegner in der Champions-League-Gruppenphase Bayern München.

Rote Karte für Dzeko

Für einen Skandal sorgte der in der zweiten Hälfte eingewechselte Roma-Stürmer Edin Dzeko, der in der 72. Minute eine direkte rote Karte sah. Der Bosnier hatte sich bei Schiedsrichter zuvor über ein nicht gegebenes Foul beschwert.

Unrühmliches Highlight des Spiels.

Als dieser seine Beschwerden ignorierte, tobte Dzeko. Beobachter und Kommentatoren in den sozialen Medien deuten die Szene so, als habe der Stürmer dem Schiedsrichter auf die Brust gespuckt. Es deutet einiges darauf hin, hundertprozentig nachweisen lässt es sich auf Basis der Zeitlupenwiederholung allerdings nicht. Der Referee reagierte umgehend und schickte den 32-Jährigen vom Platz, der den Römern zumindest die nächsten zwei Spiele fehlen wird.

Juve erleidet Blamage

Auch Juventus Turin ist überraschend ausgeschieden. Cristiano Ronaldo und Co mussten sich im Viertelfinale bei Atalanta Bergamo mit 0:3 geschlagen geben. Die jüngsten vier Coppa-Italia-Titel waren allesamt an den in dieser Serie-A-Saison noch ungeschlagenen Rekordsieger gegangen. (red, sid, APA, 31.1.2019)

  • Was für eine Klatsche für die AS Roma.
    foto: apa/afp/isabella bonotto

    Was für eine Klatsche für die AS Roma.

Share if you care.