Von Nvidia zuerst verspottet: Radeon VII schlägt RTX 2080 bei ersten Benchmarks

    30. Jänner 2019, 09:38
    190 Postings

    AMD-Grafikkarte erzielte bessere Werte bei Labortests – bei Spielen allerdings noch abgeschlagen

    Mit der Radeon VII will AMD den High-End-Grafikkarten-Markt aufmischen. Die Hardware erscheint am 7. Februar und soll 700 Dollar kosten. AMD versprach bei der Vorstellung, dass die Grafikkarte so viel Rechenkraft wie eine RTX 2080 liefert und außerdem doppelt so viel Videospeicher aufweist. Wie nun erste Benchmarks zeigen, hat AMD bei der Leistung das Versprechen gehalten.

    amd

    Bessere Werte bei 3DMark

    Beim Fire-Strike-Performance-Test konnte AMDs Radeon VII 27.400 Punkte erreichen, während die RTX 2080 26.000 Punkte vorzuweisen hat. Auch bei den Ultra-Einstellungen der Prüfung ist die von Haus aus übertaktete Nvidia-Hardware hinter AMDs Hardware. Bei Time Spy hat die RTX 2080 hingegen die Nase vorne. Bei den veröffentlichten Zahlen handelt es sich um Laborwerten – bei Spielen hat Nvidia wieder die Nase vorne, aufgrund besserer Optimierung.

    Bisher nicht im Handel

    So schlägt die RTX 2080 die Radeon VII beim Final-Fantasy-15-Benchmark sehr deutlich. Der Grafikkarte von AMD kann man allerdings zugutehalten, dass diese noch nicht offiziell erhältlich ist und deswegen bislang keine Optimierung für die Hardware stattfand. Es ist also abzuwarten, wie sich die Grafikkarte schlägt, wenn sie am 7. Februar offiziell im Handel landet.

    nvidia geforce

    Zuvor lustig gemacht

    Für Nvidia ist dies ein weiterer Rückschlag. Erst kürzlich musste der US-Konzern die Umsatzprognose für das vergangene Weihnachtsquartal von 2,7 auf 2,2 Milliarden Dollar senken. CEO Jensen Huang, der sich übrigens über die Radeon VII lustig gemacht hatte, sprach in diesem Zusammenhang von einem "außerordentlichen, ungewöhnlich turbulenten und extrem enttäuschenden Quartal".

    Diese Gründe sieht Nvidia

    Zurückzuführen seien die Probleme laut dem Konzern übrigens auf die schwächere Konjunktur in China und schwache iPhone-Verkäufe. Auch die neue teure RTX-Generation verkaufte sich nicht so gut wie erwartet. Der Hersteller hat bereits reagiert und soll eine GTX 1660 Ti in Bälde vorstellen. Die Grafikkarte rangiert preislich in der Mittelklasse und soll jene Gamer ansprechen, die potente Hardware ohne Raytracing wollen. (red, 30.1.2019)

    • AMDs Radeon VII hat in ersten Benchmarks Nvidias übertaktete RTX 2080 hinter sich gelassen.
      foto: amd

      AMDs Radeon VII hat in ersten Benchmarks Nvidias übertaktete RTX 2080 hinter sich gelassen.

    Share if you care.