TV-Tipps für Mittwoch: Beziehungsknatsch und "Hardliner Kickl" in Pro & Contra

30. Jänner 2019, 08:45
posten

Klassenkampf mit Bioseife, Terra Mater über Riesenkangurus, ATV ist unterwegs im Schrebergarten, Annegret Kramp-Karrenbauer zu Gast bei Maischberger – mit Radiotipps

18.30 MAGAZIN

Konkret: Hausabriss nach Nachbarschaftsstreit Der Auslöser war eine zu hohe Hecke. Nun soll das Haus eines Pensionistenehepaars abgerissen werden, weil es zu nahe an der Grundstücksgrenze steht. 50 Jahre lang hat das niemanden gestört, und eigentlich wollten die Eigentümer umbauen, um die behördlichen Auflagen zu erfüllen. Doch bevor alles fertig ist, soll das Gebäude bereits dem Erdboden gleichgemacht werden. 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Klassenkampf mit Bioseife – Eine griechische Fabrik in Arbeiterhand Die Vio.Me-Seifenfabrik im nordgriechischen Thessaloniki ist eines der aufregendsten sozialen Experimente Europas. Die Belegschaft hat ihren Arbeitsplatz vor drei Jahren besetzt. Seitdem sind die Arbeiter ihre eigenen Chefs und verstehen sich als Beispiel für eine Wirtschaftsordnung jenseits des Kapitalismus. Bis 20.15, Arte

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Australien – Land der Roten Riesen Die roten Riesenkängurus führen ein Leben in Extremen. Dieser Film begleitet ein Männchen, zeigt seine Entwicklung und seinen täglichen Kampf ums Überleben im australischen Outback. Bis 21.15, Servus TV

20.15 LIEBELEI

Die Ökonomie der Liebe (L'Économie du couple, F/BEL 2016, Joachim Lafosse) Was bleibt übrig, wenn die Liebe zweier Menschen zu Ende ist? 15 Jahre lang sind mal Zuneigung, mal Zorn, mal Bitterkeit in den Partnern gewachsen. Irgendwo müssen sich diese Gefühle nun entladen. Das Zusammenleben wird so zu einer Zerreißprobe – nicht nur für die sich ehemals Liebenden, sondern auch für die Kinder. Mit Bérénice Bejo und Cédric Kahn. Bis 21.50, Arte

kinofilme

20.15 REPORTAGE

Die Schrebergärtner Die Sendung wirft einen Blick hinter die Gartenzäune und beleuchtet das bunte Treiben der Bewohner aus der Gartensiedlung Neugebäude. Dort sorgt Vereinsobmann Herbert für Recht und Ordnung, Rasenflüsterer Wiggerl stellt seinen grünen Daumen unter Beweis, und der 82-jährige DJ Andy dreht im Schutzhaus an den Turntables und heizt ein.

Bis 21.20, ATV

20.15 DOKUMENTATION

Wie viel ist uns ein Leben wert? Mit steigenden Krankenkassenprämien steigt der Druck auf das solidarische Gesundheitssystem. Politiker fordern schon jetzt Einschränkungen: Betagte Menschen sollen keine Herzschrittmacher mehr bekommen und auch keine Hüft- und Knieprothesen. Eveline Falk begleitete betroffene Menschen und fragt nach, ob wir bereit sind, solidarisch zu sein mit denen, die es brauchen, auch wenn wir nicht betroffen sind. Bis 21.05, 3sat

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Bangladesch – Milliardär unter Armen Der dänische Reporter Kristoffer Eriksen hat in Bangladesch, einem der ärmsten Länder der Welt, einen Milliardär getroffen. Moosa Bin Shamsher ist durch Waffengeschäfte und durch die Vermittlung billiger Arbeitskräfte in die Golfstaaten reich geworden. Moosa lässt sich "Prinz" nennen und trägt diamantbesetzte Schuhe. Bis 23.00, ORF 2

foto: orf/dr sales

22.45 TALK

Menschen bei Maischberger: Katholisch, konservativ – Kanzlerin? Wie konservativ ist die neue starke Frau der CDU? Oder ist sie so pragmatisch und unideologisch, wie Kritiker sagen? Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Parteivorsitzende, ist zu Gast bei Sandra Maischberger. Bis 23.45, ARD

22.50 TALK

Pro und Contra: Hardliner Kickl – Bester Innenminister oder Gefahr für die Demokratie? Gäste bei Corinna Milborn sind Falter-Chefredakteur Florian Klenk, Gottfried Waldhäusl (Asyllandesrat, FPÖ Niederösterreich), Ex-Justizminister Dieter Böhmdorfer und Irmgard Griss, Neos-Politikerin und ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofes. Bis 23.45, Puls 4

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Superreich – Indiens neue Maharadschas Aktuell gibt es 119 indische Dollar-Milliardäre und bis zu 330.000 Dollar-Millionäre. Die Reportage zeigt das ausschweifende Leben dieser Superreichen Indiens und erzählt von ihren Palästen, Luxusyachten und pompösen Hochzeiten im Bollywood-Stil. Bis 23.50, ORF 2

Radio-Tipps für Mittwoch

11.05 LESUNG

Radiogeschichten: Berliner Kindheit um neunzehnhundert Von Walter Benjamin. Es liest Till Firit. Bis 11.25, Ö1

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Ernst Molden und die Nischentiere Der Musiker und Schriftsteller Ernst Molden erzählt Natasa Konopitzky, warum aus seinem ursprünglichen Berufswunsch Zoologe nichts geworden ist. Bis 13.55, Ö1

15.00 MAGAZIN

Connected Mit "Ein wenig Lebe"n hat die Autorin Hanya Yanagihara einen Weltbestseller gelandet. Jetzt erscheint ihr Debütroman "Das Volk der Bäume" auf Deutsch. Darin geht es um einen Arzt, der glaubt, ein Mittel gegen Sterblichkeit gefunden zu haben. Bis 19.00 FM4

18.35 DISKUSSION

Klartext: Guten Morgen Wien! Die Reform der Mindestsicherung und die Debatte darüber zeigen, dass sich die Regierung im Bund und die Stadtregierung in Wien miteinander schwertun. Bei Klaus Webhofer diskutieren dazu Gernot Blümel, Wiener ÖVP-Obmann, und SPÖ-Sozialstadtrat Peter Hacker. Bis 18.55, Ö1 (Astrid Ebenführer, 30.1.2019)

Share if you care.