Inselhopping: Von Trauminsel zu Trauminsel

    Ansichtssache7. Februar 2019, 06:00
    121 Postings

    Warum sollte man sich im Urlaub nur für eine Insel entscheiden? Wenn man doch so schön Inselhoppen kann – zum Beispiel zwischen diesen hier

    Bild 1 von 7
    foto: pixabay

    Griechenland: Mykonos – Naxos – Santorin

    Ein Klassiker des Inselhoppings ist Griechenland. Hier haben Urlauber die Qual der Wahl. Entspannt ist das "Hüpfen" zum Beispiel zwischen den Inseln der Kykladen. Sie sind gut erschlossen und es gibt viele Fährverbindungen. Eine der vielen möglichen Kombinationen ist eine Reise nach Mykonos, Naxos und Santorini. Während letztere für ihre weiß getünchten Häuser und den spektakulären Vulkanrand bekannt ist, bietet Mykonos ein besonders spannendes Nachtleben. Naxos ist landschaftlich überaus vielfältig und zum Beispiel auch für Wanderer sehr interessant.

    weiter ›
    Share if you care.