Geschreddertes Banksy-Werk künftig in Stuttgarter Museum

    25. Jänner 2019, 10:44
    8 Postings

    "Love is in the Bin" muss sich dann gegenüber "Schlüsselwerken der Kunstgeschichte behaupten"

    Das vergangenen Oktober bei seiner Versteigerung halb geschredderte Werk "Girl With Balloon" des Street-Art-Künstlers Banksy geht als Dauerleihgabe nach Stuttgart. Die europäische Sammlerin, die es für knapp 1,2 Million erworben hatte, überlässt es als Dauerleihgabe der Staatsgalerie Stuttgart. Dort zu sehen sein wird es ab März. Seit der Aktion heißt die Arbeit "Love is in the Bin".

    Von der Staatsgalerie heißt es, das Werk werde dort an wechselnden Orten der Sammlung präsentiert werden und "sich bei uns auf Dauer gegenüber Schlüsselwerken der Kunstgeschichte behaupten müssen. Gelingt Banksy die museale Kanonisierung?". Davor ist es noch in baden-baden zu sehen. (red, 25.1.2019)

    • Nachher war nichts wie vorher: Banksy's "Girl With Balloon" bei der Versteigerung in geschreddertem Zustand. Seither heißt es "Love is in the Bin".
      foto: apa/afp/ben stansall

      Nachher war nichts wie vorher: Banksy's "Girl With Balloon" bei der Versteigerung in geschreddertem Zustand. Seither heißt es "Love is in the Bin".

    Share if you care.