Sinkende Chip-Nachfrage zehrt an Hynix-Gewinn

24. Jänner 2019, 07:55
1 Posting

Weltwirtschaftliche Unsicherheiten als Hauptgrund angegeben

Der weltweit zweitgrößte Speicherchiphersteller SK Hynix hat im vergangenen Quartal den ersten Gewinnrückgang seit zwei Jahren hinnehmen müssen. Die Konzernführung verwies auf weltwirtschaftliche Unsicherheiten, die Kunden zu einem vorsichtigeren Einkaufsverhalten veranlasst hätten.

Reduktion

Das operative Ergebnis sank nach Firmenangaben um ein Prozent auf umgerechnet 3,43 Milliarden Euro. Das war deutlich weniger als von Analysten erwartet. (Reuters, 24.1.2019)

Share if you care.