Im Test: Pizzaschneider

    Ansichtssache27. Jänner 2019, 16:00
    135 Postings

    Klar kann man Pizza auch mit einem Messer zerteilen – besser klappt das aber mit dem richtigen Werkzeug. Wir nutzten die Mittagspause und testeten verschiedene Modelle

    Bild 1 von 5
    foto: heidi seywald

    Der Scharfe

    Hübsch ist der sehr scharfe Microplane-Schneider nicht, aber Pizza schneiden kann er. Sowohl dünne, weiche Liefer- als auch Tiefkühlpizza wird gut zerteilt, durch den klobig anmutenden Griff lässt sich gut Druck ausüben. Zum Reinigen (theoretisch auch im Geschirrspüler) kann er zerlegt werden, das Zusammenbauen erfordert aber Rumgefummel mit der billig wirkenden Halterung.

    Microplane-Pizzaschneider, 23,90 Euro, bei Kögl, 1140, Hütteldorfer Str. 113a

    5 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.