Digitalradio DAB+ startet national am 28. Mai

    22. Jänner 2019, 14:08
    13 Postings

    Innerhalb der nächsten drei Jahre sollen zunächst die Landeshauptstädte versorgt werden – ORF-Radios und Kronehit sind nicht dabei

    Wien – Nach dem Start des regionalen DAB+ Netzbetriebes für die Ostregion Österreichs im April 2018, startet das DAB+ Netz mit mehr österreichweiten Radioangeboten nun am 28. Mai 2019. ORF-Radios und Kronehit sind nicht an Bord.

    er ORS comm GmbH & Co KG (ORS) wurde wie berichtet Anfang August 2018 die Zulassung für den Betrieb der bundesweiten Multiplex-Plattform für digitalen terrestrischen Hörfunk im Standard DAB+ für zehn Jahre erteilt.

    Innerhalb der nächsten drei Jahre sollen zunächst die Landeshauptstädte und wichtige Verkehrswege versorgt werden, bei einer geplanten Gesamtabdeckung von rund 83 Prozent der österreichischen Bevölkerung. Wien, Graz, Linz und die Semmering-Region machen den Anfang, Phase eins bringe damit rund 60 Prozent technische Reichweite. Bregenz, Innsbruck, Salzburg und St. Pölten folgen am 31. März 2020, am 22. September 2020 schließlich Kärnten sowie ein Ausbau im Burgenland und in der Steiermark.

    Neben Klassik Radio, Radio Energy und Radio 88.6, die bereits jetzt lokal analog-terrestrisch zu hören sind, werden zunächst Rock Antenne, Radio Maxima, Technikum ONE, Arabella Plus, Radio Maria und ERF Plus auf DAB+ national on air gehen. Weitere Radioangebote sollen folgen.

    "Die technische Zukunft des Radios in Österreich ist vielfältig und reicht vom analogen UKW-Radio, über Streaming-Angebote via Internet bis zum digitalen Radiostandard DAB+. Die Versorgung mit DAB+ stellt dabei ein Zusatzangebot zur etablierten und nahezu flächendeckenden UKW-Versorgung dar", sagt Michael Wagenhofer, Geschäftsführer der ORS Gruppe.

    Für den Empfang des digitalen Signals sind entsprechende Radiogeräte nötig. Der Handel sei dafür gerüstet, versicherte der Verband am Dienstag. Erfreut zeigte er sich auch über eine Initiative des EU-Parlaments für verpflichtende DAB-Geräte in Neuwagen. (red, APA, 22.1.2019)

    Nachlese

    Digitalradio: Bundesweite Lizenz an ORS comm – Start im April 2019 – Übertragung von zunächst 11 Radioprogrammen ab April 2019 – Große Radioplayer nicht mit dabei

    Digitalradio-Streit: "Wir mussten Nokia-Handys nicht entreißen" – Wozu DAB+? Kronehit-Programmchef Rüdiger Landgraf und Gernot Fischer vom Digitalradioverband streiten

    Share if you care.