TV-Tipps für Dienstag, 22. Jänner: Innenminister Kickl im Report

Video22. Jänner 2019, 06:00
posten

Copstories im Öl, Pizza auf Ukrainisch, Dynasties im Universum, Rasen mit Bist du deppert! – mit Radiotipps

19.40 REPORTAGE

Re: Pizza auf Ukrainisch Wie bekommt man den Krieg aus dem Kopf? Vor diesem Problem stehen momentan tausende junge Ukrainer, die im Osten des Landes gekämpft haben. "Das Wichtigste ist Arbeit", sagt Leonid Ostaltsew. Deshalb hat er nach seiner Rückkehr von der Front das Restaurant Pizza Veterano aufgemacht. Gegen das Trauma und zurück ins Leben. Bis 20.15, Arte

20.15 DOKUMENTATION

Universum: Dynasties – Der Clan der Tiere Dagegen sind Alexis Colby und Blake Carrington ein Dreck: Löwin Charm sorgt im Alleingang für ihre zehnköpfige Familie. Ihre einzige Stütze bei der Jagd, Cousine Sienna, wird schwer verletzt. Bis 21.05, ORF 2

20.15 MAGAZIN

Erlesen Gäste bei Heinz Sichrovsky: Schauspielerin Adele Neuhauser, Skisprunglegende Toni Innauer, Medienmanager und Buchautor Hubert Nowak und Literatin Hanna Sukare. Bis 21.05, ORF 3

20.15 COMEDY

Bist du deppert! Verkehrsminister Norbert Hofer machte 140 km/h auf Autobahnabschnitten möglich, weitere Teststrecken werden eingerichtet. Angesichts der Kosten für Steuerzahler schläft manchem aber der Gasfuß ein: Die Kosten für neue Verkehrstafeln, Montage und Studien über Abgasmessung und Vergleich der Unfallzahlen kosteten Steuerzahler bis dato 311.000 Euro. Angelika Niedetzky hat die Strecke zwischen Melk und Oed getestet und ist auf eine Zeitersparnis von sagenhaften 87 Sekunden gekommen. Sagt der Volksmund: Bist du deppert. Bis 21.45, Puls 4

20.15 20.15 POLIZEI-THRILLER

Training Day (USA 2010, Antoine Fuqua) Der junge Jake (Ethan Hawke) ist ein Frischling bei der Polizei und wird von Alonzo (Denzel Washington) in die dunklen Bereiche der Ermittlungsarbeit eingeführt. Bald zweifelt er an der Integrität seines Partners und findet ihn gefährlicher als so manchen Gangsterboss. Washington hat für seine Vorstellung als korrupter Cop seinen zweiten Oscar bekommen. Bis 22.35, ATV 2

warnermoviesde

21.00 SERIE

Copstories Einerseits wird Verlobung gefeiert, andererseits steppt in Sachen Verbrechen gerade der Bär: Ein Caterer, der in seinem Kombi an Kohlenmonoxidvergiftung stirbt, ein renitenter Kunde in einem Animierlokal und Berischer, der über Umwege versucht, Druck auf Itchy auszuüben und ihn mit dessen Spielschulden zu erpressen. Partystimmung bei Österreichs bester Polizeishow. Bis 21.50, ORF 1

foto: orf/hubert mican

21.05 MAGAZIN

Report Themen bei Susanne Schnabl: 1) Wiener Sträuße: Der Wahlkampf um Wien ist bereits voll im Gang. Im Studio ist dazu SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig zu Gast. 2) Blaue Handschrift: Die FPÖ will das Asylrecht weiter verschärfen. Live dazu FPÖ-Innenminister Herbert Kickl. 3) EU-Quereinsteiger: Dieser Tage werden die Kandidatinnen und Kandidaten für die EU-Wahl festgelegt und präsentiert. Bis 22.00, ORF 2

21.05 DOKUMENTATION

Wahre Geschichte: Marshallplan. Die USA retten sich selbst Allgemein herrscht die Auffassung, der Marshallplan habe Europa aus dem kriegsbedingten Chaos und Elend befreit. Tatsächlich verstärkten die amerikanischen Hilfsgelder die von den europäischen Regierungen initiierten nationalen Konjunkturprogramme der Nachkriegszeit. Hinter dem Motiv der Philanthropie verbargen sich aber auch sehr gewichtige Gründe für die Wirtschaftshilfe. Bis 22.00, Arte

21.55 TALK

Willkommen Österreich Diese beiden gewiss fantastischen Gäste von Stermann/Grissemann sind jedenfalls nicht auf den Mund gefallen: Sänger Helmut Lotti und Schauspielerin Katharina Straßer geben sich die Ehre. Bis 22.55, ORF 1

22.30 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Hiobs Botschaften Von Widerstandskraft und Resilienz: Warum zerbrechen Menschen an Katastrophen, während andere es schaffen, die Krise zu überwinden oder sogar daran zu wachsen? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein relativ junger Zweig der Wissenschaft – die Resilienzforschung. Bis 23.20, ORF 2

22.45 DOKUMENTATION

Das Geheimarchiv im Warschauer Ghetto Der junge couragierte Historiker Emanuel Ringelblum initiierte und leitete im Warschauer Ghetto ein Untergrundarchiv. Seit 1999 ist es Weltdokumentenerbe der Unesco. Bis 0.15, ARD

23.20 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Wenn der Rabbi lacht Paul Chaim Eisenberg und der jüdische Humor: Niemand erzählt Witze so wie er, niemand verkörpert so eine feinsinnige, kluge Heiterkeit und ist gleichzeitig eine zentrale Figur des österreichischen Judentums. Ein Film von Thomas Grusch und Elisabeth Krimbacher. Bis 0.10, ORF 2

Radiotipps am Dienstag:

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Syrien – vor dem türkischen Einmarsch? Die prekäre Situation in Syriens kurdischem Norden. Soziologin Rojin Ali und Politikwissenschaftler Thomas Schmidinger zu Gast bei Johann Kneihs. Bis 13.55, Ö1

18.00 MAGAZIN

Literaturfenster: Buchquartier 2018 Interview mit der Nachwuchsautorin Stefanie Schleemilch, die 2018 ihr zweites Buch Morgengrauen veröffentlichte. Bis 18.30, Radio Orange 94.0 – Raum Wien und o94.at

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Wie Bakterien zu Waffen werden könnten Von Marlene Nowotny. In den kriegerischen Konflikten der Gegenwart hat eine neue Strategie Einzug gehalten: Es geht nicht darum, den Gegner an Ort und Stelle zu töten. Stattdessen setzt man auf Bakterien als Waffen, also auf Verletzungen, die zu schweren Infektionen führen können. Bis 19.30, Ö1

20.00 OPER

Les Boréades von Jean-Philippe Rameau. Eine Aufnahme von 1982 mit Jennifer Smith, Anne-Marie Rodde, Edwige Bourdy, Philip Langridge, John Aler sowie mit Monteverdi Choir, English Baroque Soloists unter der Leitung von John Eliot Gardiner. Bis 22.50, Radio Klassik Stephansdom

21.00 MAGAZIN

Auf laut: Gewalt von Männern an Frauen in Österreich Wie kann sie verhindert werden? Claus Pirschner nimmt Anrufe entgegen. Bis 22.00, FM 4

23.03 MAGAZIN

Zeitton Das Klangforum Wien spielt neue Werke von Nina ?enk und Vinko Globokar. Beim Slowind Festival in Ljubljana spielte das Klangforum Wien im November 2018 zwei Uraufführungen: Gouache von Nina ?Senk und Bouquet de paramètres sauvages von Vinko Globokar. Bis 0.00, Ö1 (Doris Priesching, 22.1.2019)

Share if you care.