Diese Reiseziele können Sie sich 2019 sparen

    Ansichtssache23. Jänner 2019, 06:00
    220 Postings

    Zumindest nach Ansicht des Reiseführers "Fodors", der auch heuer wieder eine "No List" zusammengestellt hat

    Auf "Fodors' No List" finden sich die Länder, die Touristen im Jahr 2019 nicht besuchen sollten. Die Gründe sind zum Beispiel Sicherheitsprobleme vor Ort, die politische Situation oder der mangelnde Schutz der dortigen Umwelt. Hier die Liste:

    Bild 1 von 8
    foto: reuters/ronn bautista

    Boracay, Philippinen

    Die Strände der Insel Boracay gehörten zu den schönsten der Welt, wurden aber dermaßen von Touristen überrannt (auf 35.000 Einwohner kamen 1,7 Millionen Reisende), dass die philippinische Regierung 2018 kurzerhand beschloss, die Insel zu sperren. Es gab zwar mittlerweile ein "Soft Opening", aber erst Ende 2019 soll die Insel wieder ganz geöffnet werden – bis dahin soll der Tourismus auf nachhaltige Beine gestellt sein. Das philippinische Tourismusamt (TCP) jedenfalls ließ mitteilen, dass man sich nicht zu viel erwarten sollte.

    weiter ›
    Share if you care.