TV-Tipps für Sonntag, 20. Jänner: Gewalt gegen Frauen und ein Kampf in der Wildnis Montanas

20. Jänner 2019, 06:00
1 Posting

100 Jahre Bauhaus, Erlebnis Bühne mit Villazón, Im Zentrum, Rain Man, Mondsüchtig, Jurassic World und Nebel im August

Hier kommen die TV-Tipps für Sonntag mit einigen Diskussionen, einer mondsüchtigen Cher und Leonardo DiCaprio existenzieller Kampf gegen Mensch und Tier in der Wildnis Montanas.

11.05 DISKUSSION

Pressestunde mit dem Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ).
Die Fragen stellen Gerold Riedmann (Vorarlberger Nachrichten) und Ulla Kramar-Schmid vom ORF. Bis 12.00, ORF 2

12.00 MAGAZIN

Hohes Haus Themen sind das Kopftuch im Kindergarten, das Brexit-Chaos und die Nöte des Bundesheers. Bis 12.30, ORF 2

16.55 MAGAZIN

Metropolis Spezial – 100 Jahre Bauhaus Mit 1) Wie die Frauen am Bauhaus um Anerkennung kämpften. 2) Tel Aviv und das Bauhaus. 3) Oskar Schlemmers triadisches Ballett als VR-Installation. 4) Bauhausmöbel: Luxusbedarf statt Volksbedarf? 5) Bauhäuslers Bausünden und die Stadt der Zukunft. Bis 17.30, Arte

20.10 THEMENABEND

Oktoskop: The Happiest Girl in the World Zu Gast im Oktoskop-Studio ist die rumänische Filmproduzentin Ada Solomon, der beim Crossing-Europe-Filmfestival 2018 eine Personale gewidmet war. Bis 22.10, Okto

20.15 KÜNSTLERPORTRÄT

Erlebnis Bühne mit Barbara Rett: Ein Tag im Leben von Rolando Villazón Er gilt als Entertainer und Alleskönner der Musikbranche, ist Regisseur, Buchautor und Moderator und erfolgreicher Rolando Villazón. Barbara Rett begleitet ihn einen Tag lang. Im Anschluss um 21.25 Uhr bietet Rolando Villazón – Mein Mexico eine Hommage an seine mexikanische Heimat, aufgewärmt aus dem Jahr 2010. Bis 22.30, ORF 3

20.15 UNGLEICHE BRÜDER

Rain Man (USA 1988, Barry Levinson) Statt des eigensinnigen Charlies (Tom Cruise) wird nach dem Tod des Vaters der autistische Bruder Raymond (Dustin Hoffman) als Alleinerbe eingesetzt – ein nicht hinnehmbarer Sachverhalt. Das Familiendrama begeisterte Kinopublikum und Academy-Jury gleichermaßen. Bis 22.55, Disney

20.15 LIEBELEI

Mondsüchtig (Moonstruck, USA 1987, Norman Jewison) Witwe Loretta (Cher) will aus Vernunftgründen den faden Geschäftsmann Johnny Cammareri heiraten. Doch dann lernt sie seinen zornigen, jüngeren Bruder Ronny (Nicolas Cage) kennen und verliebt sich in ihn. Was soll man machen, wenn der Mond über Brooklyn gar so hell scheint. Bis 21.55, Arte

daniel blues

20.15 TIERISCHE GFRASTER

Jurassic World (USA 2015, Colin Trevorrow) Ein Supersaurier bricht aus dem Gehege aus und bedroht das Publikumsgelände des Freizeitparks. Während das Areal evakuiert wird, sind die Neffen der Leiterin unerlaubterweise in der Restricted Area gelandet. Bis 22.05, ORF 1

21.45 DISKUSSION

Anne Will: Streit um den Brexit – Wer kann das Chaos noch verhindern? Es diskutieren Luxenburgs Außenminister Jean Asselborn, Sahra Wagenknecht (Die Linke), Norbert Röttgen (CDU), Tory-Abgeordneter Greg Hands und Journalistin Kate Connolly. Bis 22.45, ARD

22.10 DISKUSSION

Im Zentrum: Gewalt gegen Frauen – Notruf an Politik und Gesellschaft Worin liegen die Ursachen der männlichen Gewaltausübung? Welche Rolle spielt die Herkunft der Täter? Darüber diskutieren bei Claudia Reiterer Staatssekretärin Karoline Edtstadler (ÖVP), Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ), Autorin Karin Pfolz, Psychotherapeut Alexander Haydn, Andrea Brem von den Wiener Frauenhäusern. Bis 23.05, ORF 2

22.00 WILD

The Revenant – Die Rückkehrer (USA 2015, Alejandro González Iñárritu) Leonardo DiCaprio geht aufs Ganze. Sein existenzieller Kampf in der Wildnis Montanas gegen Mensch (Tom Hardy) und Grizzlybär brachte ihn auch beim Drehen an die Grenzen. Es hat sich gelohnt: Oscar für den besten Hauptdarsteller. Bis 0.25, SRF 2

23.05 BEWEGEND

Nebel im August (Ö/D 2016, Kai Wessel) Der Film erzählt die wahre Geschichte des 13-jährigen Ernst Lossa, der in die Vernichtungsmaschinerie der Nazis gerät. Als "asozial" eingestuft, wird er in eine Nervenheilanstalt gesperrt und dort 1944 ermordet. Kai Wessel hat für das Drama den Österreichischen, Deutschen und Bayerischen Filmpreis erhalten. Mit Ivo Pietzcker, Sebastian Koch, Jule Hermann, Fritzi Haberlandt, Karl Markovics. Bis 1.00, ORF 2

foto: orf/dor film

23.05 MAGAZIN

Titel, Thesen, Temperament mit Beiträgen zu China auf dem Weg nach Westen, Jan Böhmermanns Konzerttour, und warum Asli Erdogan die Türkei für faschistisch hält. Bis 23.35, ARD (Oliver Mark, 20.1.2019)

Radiotipps für Sonntag

9.00 GESPRÄCHIG

Frühstück bei mir: Proschat Madani (Walking on Sunshine, Vorstadtweiber) über ihre Suche nach Heimat, Integration und ihre Beziehung mit Regisseur Harald Sicheritz. Bis 11.00, Ö3

9.05 ESSAY

Gedanken: Wer ist Täter? Wer ist Opfer? Wer ist gut? Wer ist böse? Die Filmemacherin, Autorin und Produzentin Sudabeh Mortezai gibt Einblicke in Ausbeutungssysteme von Frauen. Bis 10.00, Ö1

11.00 DISKUSSION

Radio Kultur Kaffee #2 Die Leiterin des Forum Stadtpark in Graz, Heidrun Primas, unterhält sich mit den Gründungsmitgliedern der Aktionsgemeinschaft, Gustav Zankl und Werner Hollomey. Bis 12.00, RadioHelsinki, 92.6 in Graz und auf live.helsinki.at

11.38 GESPRÄCH

Intermezzo In der Pause der Matinee ist die ägyptische Sopranistin Fatma Said bei Gernot Zimmermann. Bis 11.56, Ö1

14.05 MAGAZIN

Menschenbilder: Der Regisseur Joseph Vilsmaier Er studierte Klavier, war bei einer Jazzband, arbeitete als Kameramann: Joseph Vilsmaier wurde erst 1988 mit seinem Regiedebüt Herbstmilch als Regisseur bekannt. Es folgten Filme wie Schlafes Bruder, Commedian Harmonists oder Der letzte Zug. Am 24. Jänner feiert er seinen 80. Geburtstag. Bis 14.55, Ö1 (Oliver Mark, 20.1.2019)

Share if you care.