Was wurde eigentlich aus der goldenen Wii von Queen Elizabeth II?

    18. Jänner 2019, 09:29
    13 Postings

    Youtuber hat sich auf Spurensuche gemacht und die Konsole bei einem Sammler aufgespürt

    Queen Elizabeth II. hat vor zehn Jahren von THQ eine vergoldete Wii geschenkt bekommen. Die extravagante Spielkonsole hat die Frau aber offenbar nie erreicht. Auf dem Youtube-Kanal People Make Games wurde nun auf Spurensuche gegangen. Die goldene Konsole ist laut dem Youtuber Chris Bratt bei einem Sammler in den Niederlanden gelandet. Dieser besitzt bereits 280 Spielgeräte und eine davon ist eben jene Wii von Queen Elizabeth II.

    people make games

    Niederländer hat Konsole nie verwendet

    Die Konsole hat einen besonderen Platz bei dem niederländischen Sammler. So findet sie sich in der obersten Etage einer Vitrine und überstrahlt die restlichen Objekte des Mannes. Dem Video zufolge funktioniert die Wii sogar. Der Niederländer selbst hat die Konsole übrigens nie verwendet – vorallem, weil das mitgelieferte Spiel laut ihm nicht wirklich gut sei. (red, 18.1.2019)

    • Eine goldene Wii von THQ hat Queen Elizabeth II. wohl nie erreicht. Sie steht nun bei einem niederländischen Sammler.
      foto: people make games

      Eine goldene Wii von THQ hat Queen Elizabeth II. wohl nie erreicht. Sie steht nun bei einem niederländischen Sammler.

    Share if you care.