Höchstnote zehn: Turnerin Katelyn Ohashi entzückt das Netz

    Video17. Jänner 2019, 12:09
    55 Postings

    Die US-Amerikanerin sorgte bei einem Universitäts-Wettbewerb in Anaheim für Furore. Das Video ihrer Performance ging viral

    Anaheim/Wien – Unfassbare Bewegungen mit extremer Körperbeherrschung, wirbelnde Locken, schelmisches Grinsen: Bei einem Universitäts-Wettbewerb in Anaheim, Los Angeles, versetzte die US-amerikanische Bodenturnerin Katelyn Ohashi das Publikum in Ekstase, beeindruckte damit auch die Jury, die ihre grandiose Darbietung mit der Höchstnote zehn bewertete. Daraufhin ging das Video ihrer perfekten Performance im Internet viral. Die 21-Jährige wurde über Nacht zum Star.

    ucla athletics

    Das Video ihrer Kür zu einem Medley aus Hits von Michael Jackson, Jackson Five und Earth, Wind & Fire verbreitete sich rasant, wurde innert weniger Tage nahezu 40 Millionen Mal aufgerufen. Die demokratische Kongressabgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez sprach sogar davon, dass alleine diese Leistung überzeugend genug sei, um die Studiengebühren auf öffentlichen Universitäten abzuschaffen.

    Ohashi begann 2009 professionell zu turnen. Ihre Karriere entwickelte sich rasant, sogar die Teilnahme an Olympischen Spielen war ein Thema. 2013 schlug sie die vierfache olympische Goldmedaillengewinnerin Simone Biles beim American Cup, doch dann folgte der Absturz. Nach schweren Rücken- und Schulterverletzungen musste sie sich – auch mental geknickt – vom Spitzensport verabschieden und kehrte nach ihrer Genesung wieder in die Universitätsliga zurück, wo sie nun wieder für Aufsehen sorgte. (honz, 17.1.2019)

    • Katelyn Ohashi, Bewegungstalent.
      foto: ap/charles krupa

      Katelyn Ohashi, Bewegungstalent.

    Share if you care.