Donnerstagsdemos: Warum nehmen Sie teil?

    User-Diskussion mit Video18. Jänner 2019, 11:49
    409 Postings

    Was sind Ihre Beweggründe für die Teilnahme an den Donnerstagsdemos?

    der standard
    DER STANDARD hat Demonstranten nach ihren Beweggründen gefragt.

    Gegen den Rechtsruck, gegen den Sozialabbau, gegen die Regierung. Es gibt viele unterschiedliche Gründe, um auf die Straße zu gehen. Unter dem Motto "Es ist wieder Donnerstag" formiert sich wöchentlich die Demonstration, um ihren Unmut gegenüber der Regierung und den politischen Maßnahmen kund zu tun. Nicht nur in Wien, auch in Graz, Linz, Innsbruck, Salzburg, Klagenfurt und St. Pölten gehen Menschen auf die Straße.

    Nehmen Sie an den Demos teil?

    Was ist Ihr Hauptmotiv für die Teilnahme an den Donnerstagsdemos? Wie erleben Sie die Stimmung bei den Demos? Was sind die Gründe für Ihre Nichtteilnahme? Und wie beurteilen Sie den österreichischen Protest allgemein? (haju, 18.1.2019)

    • Gehören Sie zu den Donnerstagsdemonstranten oder sehen Sie in diesem Protest keinen Sinn?
      foto: robert newald

      Gehören Sie zu den Donnerstagsdemonstranten oder sehen Sie in diesem Protest keinen Sinn?

    Share if you care.