Brexit: Welche Auswirkungen befürchten Sie auf Ihren Alltag?

    User-Diskussion mit Video16. Jänner 2019, 13:06
    46 Postings

    Nach der Ablehnung des Brexit-Deals droht ein harter Ausstieg. Was befürchten Sie als EU-Bürger in Großbritannien oder als Brite im EU-Ausland?

    der standard
    Was sagen Briten in Österreich zur Ablehnung des Brexit-Deals?

    Nach Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens zwischen der Europäischen Union und der britischen Premierministerin Theresa May wurde das Verhandlungspaket mit einer überwältigenden Mehrheit vom Unterhaus abgelehnt.

    Die EU sieht für Neuverhandlungen keine Option, und die Möglichkeit eines harten Brexits steht im Raum – dennoch müssen sich EU-Bürger in Großbritannien keine Sorgen machen. Ihnen wird ein dauerhafter Aufenthaltsstatus zugebilligt. Ebenso wird es für Briten in Österreich eine Aufenthaltsmöglichkeit geben, wie es die Regierung derzeit plant.

    Betroffene STANDARD-User berichten

    User "Das modische Trikot" berichtet von Auswirkungen des Brexits auf seinen Arbeitsbereich:

    Von möglichen Kündigungen für Briten, die bei der EU arbeiten, berichtet User "Der Holländer":

    Poster "Perry Rhodan #1" lebt in London und hofft, dass der Brexit abgesagt wird.

    "Abwarten und Tee trinken", rät User "Peter Sichrovsky", der über die Gelassenheit der Engländer staunt:

    Wie nehmen Sie die Situation wahr?

    Sind Sie vom Brexit direkt betroffen? Was bedeutet die derzeitige Situation für Sie als EU-Bürger in Großbritannien? Was heißt es für Briten, die im EU-Ausland leben? (haju, 16.1.2019)

    • No Deal – no Problem: Isn't it?
      foto: apa/afp/tolga akmen

      No Deal – no Problem: Isn't it?

    Share if you care.