Medienhaus Wimmer: Rudolf Andreas Cuturi zieht sich zurück

    16. Jänner 2019, 09:04
    posten

    Seine Söhne Gino Cuturi, Paolo Cuturi und Lorenz Cuturi übernehmen als Geschäftsführer die Leitung

    Linz – Das Medienhaus Wimmer stellt sich mit Anfang 2019 neu auf: Herausgeber Rudolf Andreas Cuturi (74) zieht sich mit 2019 aus der operativen Geschäftsführung des Medienhauses Wimmer zurück. Gino Cuturi, Paolo Cuturi und Lorenz Cuturi übernehmen als Geschäftsführer die Lenkung der Unternehmensgruppe rund um die "OÖNachrichten", den "Tip", TV1 Oberösterreich und weiteren Marken.

    Gino Cuturi ist Sprecher der Geschäftsführung und verantwortet die Bereiche Lesermarkt sowie Druck und Vertrieb. Lorenz Cuturi kümmert sich um den Werbemarkt sowie die elektronischen Medien. Paolo Cuturi verantwortet das Immobiliengeschäft der Familiengruppe. Herbert Achleitner fungiert als CFO. (red, 16.1.2019)

    • Paolo Cuturi, Gino Cuturi, Lorenz Cuturi (von links) übernehmen die Führung im Medienhaus Wimmer.
      foto: oön/weihbold

      Paolo Cuturi, Gino Cuturi, Lorenz Cuturi (von links) übernehmen die Führung im Medienhaus Wimmer.

    Share if you care.