"Eine hat man immer gerner": Niemetz Schwedenbomben mit neuem TV-Spot

    14. Jänner 2019, 16:16
    5 Postings

    Umsetzung kommt von Demner, Merlicek & Bergmann – Im Mittelpunkt steht die alles entscheidende Frage "Schoko oder Kokos?"

    Wien –Niemetz Schwedenbomben ist mit einem neuen Spot on air. Unter dem Motto "Des Streits glücklicher Schluss" rückt die Traditionsmarke die alles entscheidende Frage "Schoko oder Kokos?" in den Mittelpunkt. Der neue Spot rund um den Konditormeister und seine Zwillingstöchter wurde von Demner, Merlicek & Bergmann produziert.

    walter niemetz

    Handlung des Kurzfilms: Die beiden Zwillingstöchter zanken um eine Schwedenbombe. Durch einen glücklichen Zufall verfeinert der Vater und Konditormeister einen Schaumkuss mit Kokosstreusel. Die Mädchen entscheiden sich daraufhin ganz schnell, denn die eine mag Kokos und die andere nicht. Der Streit findet somit sein glückliches Ende.

    Neben dem Werbespot wird die Kampagne auch im Printbereich sowie am POS zu sehen sein. (red, 14.1.2019)

    Share if you care.