894.000 bei erster Sonntags-"ZiB 2" mit Martin Thür

    14. Jänner 2019, 10:42
    10 Postings

    Der Marktanteil lag bei 29 Prozent

    Wien – Am Sonntagabend gab Martin Thür seine Premiere als Moderator der ersten "ZiB 2" am Sonntag. 894.000 schauten sich die Sendung ab 21.48 Uhr in ORF 2 an, der Marktanteil lag bei 29 Prozent. Der "Tatort" zuvor im ORF 2-Hauptabend kam auf 975.000 (28 Prozent Marktanteil", "Im Zentrum" danach ab 22.11 Uhr auf 637.000 Zuschauer (25 Prozent Marktanteil).

    Themen der ersten "ZiB"-Sendung am Sonntag waren u.a. die aktuelle Schnee- und Lawinensituation und befürchtete Versorgunsengpässe wegen dem Brexit. Zu Gast im Studio war FPÖ-Regierungskoordinator Norbert Hofer zur Steuerreform.

    Zum Vergleich: Die "ZiB 2" am vergangenen Freitag kam auf 564.000 Zuschauer (21 Prozent Marktanteil), am Donnerstag schauten 780.000 bei einem Marktanteil von 31 Prozent zu, am Mittwoch waren es 787.000 und ein Marktanteil von 28 Prozent. (red, 14.1.2019)

    Zum Thema

    Martin Thür: "Auch politische Parteien dürfen mich kritisieren" – Am Sonntag moderiert Thür erstmals die "ZiB 2". Er spricht über Kritik, Kostendruck und Twitter-Regeln

    Start für "Zeit im Bild 2" am Sonntag mit Moderator Martin Thür – Sendungschef Varga: Kein Mangel an aktuellen Themen – Thür: "Verdammt große Ehre"

    Share if you care.