70.000 bei zweiter Folge von "Einsatz Live" auf ATV

    13. Jänner 2019, 15:02
    10 Postings

    Format verliert gegenüber der Auftaktsendung am 5. Jänner rund 10.000 Zuschauer

    Wien – 70.000 Zuschauer interessierte Samstag im Hauptabend die zweite Folge des neuen ATV-Formatd "Einsatz live". Die Sendung verliert gegenüber der ersten Ausgabe am 5. Jänner rund 10.000 Zuschauer, zum Start waren 80.000 dabei.

    "Einsatz live" ist ein für vorerst acht Folgen konzipiertes Format, bei dem ATV Einsatzkräfte mit Kamerateams begleitet. In den ersten Folgen geht es um die Polizei, später sollen etwa Rettungsdienste oder die Feuerwehr dazukommen – der STANDARD berichtete. Experten diskutieren und erklären die Einsätze dann im Studio des Senders. (red, 13.1.2019)

    Share if you care.