Bassbariton Theo Adam gestorben

    11. Jänner 2019, 17:16
    7 Postings

    Der deutsche Sänger und Opernregisseur erreichte vor allem mit Opernpartien von Wagner und Strauss Weltgeltung – Er starb 92-jährig in Dresden

    Wien – Der deutsche Bassbariton und Opernregisseur Theo Adam ist 92-jährig gestorben. Adam, als Dresdner Sohn eines Dekorationsmalers, sang bereits 1952 erstmals bei den Bayreuther Festspielen und war ab 1953 Ensemblemitglied der Berliner Staatsoper. Von 1981 bis 1999 wirkte er bei den Salzburger Festspielen.

    Weltgeltung erreichte er vor allem mit Opernpartien von Wagner und Strauss, als Interpret von Liedern von Brahms, Schubert, Richard Strauss und Wolf sowie als Oratoriensänger. Weit über 100 Partien hat Adam im Laufe seiner Karriere erarbeitet. Insbesondere seine Interpretation des Wotan im Ring des Nibelungen (1963-1975) in Bayreuth setzte Maßstäbe. (red, 11.1.2019)

    Share if you care.