Cloud-Gaming: Amazon soll an einem Netflix für Videospiele arbeiten

    11. Jänner 2019, 10:56
    49 Postings

    Jobausschreibungen belegen möglichen Fokus auf neuen Games-Dienst des Unternehmens

    Amazon ist im Bereich der Videospiele längst ein Big Player: Dem Unternehmen gehört die größte Livestreaming-Plattform für Games, Twitch. Nun will das Unternehmen den Markt weiter aufmischen – und strebt laut der Plattform "The Information" einen eigenen Cloud-Gaming-Service an. Dabei handelt es sich um einen Dienst, bei dem Spieler ein Game nicht selbst herunterladen, sondern auf leistungsstarken Servern in der Cloud ausführen lassen und diese dann streamen.

    Abodienst für Games?

    Amazon will, so der Bericht, eine Art Abodienst, ähnlich zu Netflix – oder dem eigenen Amazon Prime Video – für Videospiele aufbauen. Während Amazon die Gerüchte nicht bestätigt, suggerieren mehrere Jobausschreibungen, wie "The Verge" berichtet, dass die Informationen stimmen.

    #So steht bei einem davon explizit, dass es sich um eine "seltene Möglichkeit" handle, um eine technische Führungsposition zu erhalten, in der die "das Fundament für ein unangekündigtes Spieleunternehmen" gestaltet werden könnten.

    Notwendige Infrastruktur vorhanden

    Ein solcher Dienst würde auch Sinn machen – mit Amazon Web Services (AWS) hat das Unternehmen als eines der wenigen Tech-Konzerne – gemeinsam mit etwa Google und Microsoft – bereits die notwendige Infrastruktur, um einen so aufwendigen Dienst zu starten.

    Versucht haben das bereits einige Unternehmen – etwa Sony mit Playstation Now und Nvidia mit Geforce Now. Das Problem bei solchen Diensten ist aktuell allerdings, dass die Internetversorgung an den meisten Orten schlichtweg noch nicht ausreichend gegeben ist, um Paketverluste und somit Verzögerungen zu vermeiden. Außerdem variieren die Latenzen, je nachdem, wie nah die Server aufgestellt sind. (muz, 11.1.2019)

    • Amazon soll an einem Cloud-Gaming-Dienst arbeiten.
      foto: ap/vogel

      Amazon soll an einem Cloud-Gaming-Dienst arbeiten.

    Share if you care.