TV-Tipps für Freitag, 11. Jänner

11. Jänner 2019, 06:00
4 Postings

Wir sind Kaiser, Kottan ermittelt, Ich bin ein Star – Holt mich hier raus, Wie der Mond den Pop eroberte, Signs – Zeichen, In the Cut – Wenn Liebe tötet – mit Radiotipps

19.40 REPORTAGE

Re: Digitale Zukunft – Unterstützung für junge Gründer In Start-ups stecken innovative Ideen für die Zukunft. Aber nicht überall ist es leicht, sie zu gründen: In Deutschland zum Beispiel sind die bürokratischen Hürden hoch, oft fehlt es an wagemutigen Geldgebern und an Informatikern, die Ideen Wirklichkeit werden lassen. Frankreich hingegen sieht sich als Start-up-Schmiede. Die Reportage zeigt, wohin es junge Gründer in Europa zieht. Bis 20.15, Arte

20.15 AUDIENZ

Wir sind Kaiser Majestät Robert Heinrich I. (Robert Palfrader) und Seyffen stein (Rudi Roubinek) haben Sänger Alvaro Soler eingeladen. Kabarettist Andreas Vitásek soll Seine Majestät zum Lachen bringen, auch Schauspielerin und Sängerin Anna Loos wird zur Audienz gebeten. Bis 21.10, ORF 1

20.15 RETRO-TV

Kottan ermittelt Anlässlich des 70. Geburtstags von Helmut Zenker am 11. Jänner zeigt ORF 3 alte Kottan-Folgen. Den Auftakt macht Hartlgasse 16a, um 21.50 Uhr folgt Wien Mitte, ab 23.25 Uhr begeben sich dann Chris Lohner, Franz Buchrieser, Bibiana Zeller und Franz Suhrada sowie Regisseur Peter Patzak in Kottan – Ein Kieberer aus Wien zu einer gemeinsamen Rückschau auf die Highlights der Serie. Bis 0.15, ORF 3

21.00 MAGAZIN

Makro: Kühe für Katar Katar gehört durch sein Gasvorkommen zu den reichsten Ländern der Welt, ist aber bei Lebensmitteln auf Importe angewiesen. Nun will das kleine Emirat unbedingt Selbstversorger werden und ließ schon mal 3500 Kühe einfliegen. Bis 21.30, 3sat

21.15 FESTSCHMAUS

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus Es geht wieder los, die RTL-Dschungelshow geht in die 13. Runde. Zwölf "Stars" kämpfen im fernen Australien um die Dschungelkrone 2019. Begleitet werden sie wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Wer wissen will, wer diesmal in den Urwald reist, der schaue auf http://derStandard.at/Etat vorbei. Bis 00.00, RTL

21.45 MUSIK-DOKU

Wie der Mond den Pop eroberte Geschichten über den Mond lieferten Inspiration für unzählige Lieder der Popmusik. Man denke etwa an Pink Floyd und Dard Side of the Moon.
Eine Collage aus Musik, animierten Clips und zeitgeschichtlichem Archiv material. Bis 22.40, Arte

22.10 WELTUNTERGANG

Signs – Zeichen (USA 2002, M. Night Shyamalan) Der Farmer Graham entdeckt auf einem seiner Felder einen riesigen Kornkreis. Er stammt von Außerirdischen, die auf der Erde gelandet sind. Als die Aliens auch auf seiner Farm auftauchen, verbarrikadiert sich Graham mit seiner Familie im Keller. Der Kampf mit den Außerirdischen scheint unvermeidlich. Thriller von M. Night Shyamalan, mit Mel Gibson, Joaquin Phoenix und Rory Culkin. Bis 0.00, Servus TV

22.25 AMOUR FOU

In the Cut – Wenn Liebe tötet (USA/AUS/GB 2003, Jane Campion) Literaturdozentin Frannie (Meg Ryan) wird Zeugin eines Blowjobs, dann erfährt sie, dass die beteiligte Dame tot aufgefunden wurde. Sie ist es, die das Opfer als Letzte gesehen und den Mörder beobachtet hat. Oscar-Preisträgerin Jane Campion lotet mit ihrer Verfilmung des Skandalromans In the Cut die Grenzen zwischen Sex und Gewalt neu aus. Bis 0.20, 3sat

wild bunch germany

0.15 ANARCHIE

Tohuwabohu Anlässlich des 70. Geburtstags von Helmut Zenker zeigt ORF 3 bis in die frühen Morgenstunden zahlreiche Folgen des TV-Chaotikums aus den 90er-Jahren. Mit dabei waren damals u.a. Jazz Gitti, Thomas Forstner, Karl Schranz, Günter Tolar, Gerhard Berger, Ulla Weigerstorfer, Fritz Muliar. Bis 6.35, ORF 3

0.20 MAGAZIN

Tracks – Weltraum-Special mit 1) Hiroshi ist der erste Japaner, der vom MIT
als Professor aufgenommen wurde. ) Künstler über die Zukunft der Menschheit im Weltall. 3) Die ersten E.T.-Beauties auf Instagram. 4) Der japanische Künstler und Pionier der Computergrafik Yoichiro Kawaguchi hat vor kurzem die Roboter-Band Z-Machines gegründet. Bis 1.10, Arte

Radiotipps

9.05 MAGAZIN

Kontext Neue Sachbücher über Shakespeares Tyrannen, kulinarische Verführungen, bulgarische Grenzen und Verwerfungen des Jahres 1919. Bis 9.45, Ö1

11.05 LESUNG

Radiogeschichten: "Halt den Mund, sagte Mutter und dann starb sie". Von Jutta Treiber. Bis 11.25, Ö1

13.00 INTERVIEW

Punkt eins: Jenseits der Reden Autor und Satiriker Klaus Oppitz und Wirtschaftsjournalist Michael Nikbakhsh vom profil sind zu Gast bei Oliver Baier. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN

Matrix: App statt Website – Wie die Offenheit des Netzes verlorengeht Viele Online-Plattformen drängen Besucher dazu, die hauseigene App herunterzuladen. Wenn man das nicht möchte, wird man entweder immer wieder dazu aufgefordert oder kann das Angebot nur eingeschränkt nutzen. Aber wer das Internet vor allem über Apps nutzt, gibt damit auch einiges an Kontrolle ab, meint Lukas Plank. Bis 19.30, Ö1

20.00 MUSIK

Mélange Staatsoperndirektor Dominique Meyer beschäftigt sich mit den Königinnen in der Oper wie Cleopatra, Königin der Nacht, Elisabeth von England, Maria Stuarda, Anna Bolena, Elisabeth aus Verdis Don Carlo, Lady Macbeth und Dido. Bis 21.00, Radio Klassik Stephansdom (Astrid Ebenführer, 11.1.2019)

Share if you care.