Ulbing & Karl gewinnen in Bad Gastein

    9. Jänner 2019, 14:30
    posten

    Nach dem Einzelsieg von Claudia Riegler am Dienstag durften Österreichs Snowboarder auch am Mittwoch jubeln

    Bad Gastein – Die Lokalmatadoren Daniela Ulbing und Benjamin Karl haben am Mittwoch beim Parallel-Weltcupslalom der Snowboarder in Bad Gastein den Teambewerb gewonnen. Die Kärntnerin und der in Osttirol lebende Niederösterreicher siegten im Finale gegen die Italiener Nadya Ochner/Aaron March. Sie hatten in Bad Gastein schon 2017 gewonnen bzw. sorgten bei diesem Event für den vierten ÖSV-Sieg in Folge.

    Am Dienstag im Einzel-Parallelslalom hatten Claudia Riegler mit Rang eins sowie Karl und Sabine Schöffmann als Dritte für weitere ÖSV-Podestränge gesorgt. (APA, 9.1.2018)

    • Benjamin Karl carvte im Teambewerb gemeinsam mit Daniela Ulbing zum Sieg.
      foto: apa/expa/jfk

      Benjamin Karl carvte im Teambewerb gemeinsam mit Daniela Ulbing zum Sieg.

    Share if you care.