Jack Black erobert mit unkonventionellen Gaming-Videos Youtube

    7. Jänner 2019, 10:52
    58 Postings

    Der Comedian und Musiker will "Ninja" und "PewDiePie" herausfordern

    Musiker und Schauspieler Jack Black will "Ninja" und "PewDiePie" auf Youtube Paroli bieten und hat deswegen seinen eigenen Kanal mit Gaming-Videos gestartet. Anstatt aber auf den Hype rund um Games wie Fortnite aufzuspringen, hat der Tenacious-D-Sänger seine eigene Herangehensweise gefunden: In seinem ersten Video beschäftigt sich Black etwa mit Pinball.

    jablinski games

    "Ich mag Spiele irgendwie"

    Der Kanal des Comedians weist aktuell 2,9 Millionen Abonnenten auf. Nach nicht einmal drei Wochen nach Start des Auftritts ist das ein ordentlicher Wert. Die Kanalbeschreibung lautet lediglich "I'm Jack Black and I kinda like games" ("Ich bin Jack Black und mag Spiele irgendwie").

    jablinski games

    Künftig bessere Renderings

    Das erste Gaming-Video des Musikers stieß auf eine äußerst positive Resonanz. Fast 4,8 Millionen Zuseher hat der dreiminütige Clip angezogen – mehr als 620.000 Likes konnte das Pingball-Video bereits sammeln. Für die Zukunft hat Black übrigens eine höhere Qualität versprochen, sie wollen die Clips künftig "besser rendern". (red, 07.01.2019)

    • Jack Black ist unter die Youtuber gegangen.
      foto: screenshot/gamestandard

      Jack Black ist unter die Youtuber gegangen.

    Share if you care.